November 28, 2020

FIDE Online Olympiad Base Division: Vorschau

Die FIDE-Onlineolympiade beginnt am 25. Juli mit Spielen in der Base-Division, wo 30 Teams, die in drei Pools aufgeteilt sind, um 12 Plätze in der Division 4 kämpfen – die nächste Phase dieses Wettbewerbs ist für den 29. bis 31. Juli geplant. Insgesamt haben sich 163 Teams für das Turnier angemeldet, aber die stärksten Kader werden in einigen Wochen in einen Kampf ziehen.

Normalerweise stehen bei Live-Olympiaden die Mannschaften, die sich nicht der weltbesten Spieler in ihrer Aufstellung rühmen können, nicht im Rampenlicht, da sich das allgemeine Schachpublikum auf die Favoriten konzentriert. Das einzigartige Format der FIDE-Onlineolympiade gibt uns die Möglichkeit, einen genaueren Blick auf die Mannschaften zu werfen, die zwar keine Schachstars mehr haben, aber durch eine aufrichtige Liebe zum Spiel und den starken Wunsch, sich zu entwickeln und Fortschritte zu machen, vereint sind. Das Format der Qualifikationsturniere in Divisionen erlaubt es uns auch, einige Vorhersagen zu treffen und zu versuchen, die Mannschaften herauszufinden, die in die nächste Stufe aufsteigen werden.

Die Base-Division besteht aus den Teams, die entweder bei den letzten Live-Olympiaden nicht gut abgeschnitten haben oder überhaupt nicht teilgenommen haben (fünf Teams geben ihr Debüt bei der FIDE-Onlineolympiade: Bhutan, Kaimaninseln, Grenada, Laos und St. Lucia). Vier Teams aus jedem Pool der Base-Divisionen qualifizieren sich für die Division 4.

Pool A (Brunei Darussalam, Bhutan, Guam, Laos, Oman, Macao, Somalia, Pakistan, Fidschi, Myanmar)

Myanmar ist ein klarer Favorit in dieser Gruppe – mit 3 IM (Wynn Zaw Htun, Nay Oo Kyaw Tun und Myint Han) in den Reihen wird diese Mannschaft höchstwahrscheinlich den ersten Platz belegen und einen Platz in der Division 4 erreichen, in der sie ebenfalls zu den Favoriten gehören wird. Myanmars Schachspieler haben in letzter Zeit viel online gespielt, und dieses Format passt sehr gut zu diesem schnell wachsenden Schachland.

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Share this