September 18, 2021

GM Fedoseev gewinnt den 3. Grand Prix

Der russische GM Vladimir Fedoseev  gewann den dritten Grand Prix der  Speed ​​Chess Championship,  nachdem er den ukrainischen GM Alexander Zubov in einem spannenden Finale besiegt hatte. Fedoseev ist jetzt auch der neue Spitzenreiter in der gesamten Grand-Prix-Rangliste.

Der nächste Grand Prix der Speed ​​Chess Championship wird am 23. Juni um 10 Uhr pazifischer Zeit / 19:00 Uhr Mitteleuropa ausgetragen.

Das dritte Speed ​​Chess Grand Prix-Turnier fand am Dienstag, den 16. Juni, mit 881 Teilnehmern statt. Wie stark diese Turniere für Spieler mit Titeln sind, zeigte die Tatsache, dass große Namen wie die GMs Fabiano Caruana , Alireza Firouzja , Anish Giri , Alexander Grischuk und Hikaru Nakamura es nicht bis ins Achtelfinale schafften.

Weiterlesen auf chess.com

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch