Anand steckt immer noch in Deutschland fest und schließt sich COVID-19-Initiativen an