Juni 21, 2024

Save the date! Offenes Internationales Schachturnier zum Weltfrauentag 2025 in Augsburg

Dieses Frauenschachturnier hat international für Furore gesorgt. Klar ist, wenn Nadja Jussupowa und Artur Jussupow dabei sind, steckt viel Qualität in dem Turnier. 

Im B-Turnier sollen viele Schach-Mädchen und Schachspielerinnen von dem Turnierangebot profitieren, das wäre sehr wichtig!

 

Ankündigung des Offenen Internationalen Schachturniers zum Weltfrauentag

Nach dem erfolgreichen Frauenturnier (IODFEM) in diesem Jahr wird Jussupow Schachschule in Zusammenarbeit mit der SG Augsburg 1873, unter neuem Namen, auch im nächsten Jahr (05.03.-09.03.2025) in Augsburg ein starkes Frauenturnier organisieren. Wir werden weiter wachsen und das Turnier in zwei Gruppen unterteilen. Neben attraktiven Preisen und einem Gesamtpreisgeld von 10.000 Euro besteht die Möglichkeit, IM-, WGM- und WIM-Normen in der stärkeren Gruppe zu erzielen. Zusätzlich wird die Siegerin des Turniers den Ehrenpokal der Emanuel Lasker Gesellschaft „Vera 2025“ erhalten und eine Einladung zum Frauenturnier in Dortmund bekommen. Die beiden Siegerinnen des IODFEM aus diesem Jahr, IM Klaudia Kulon und Vize-Europameisterin IM Nataliya Buksa, haben bereits für 2025 zugesagt. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite unter www.jussupow-schachschule.de.

KurzeAusschreibungFrauentagA (1)

KurzeAusschreibungFrauentagB (1)