Juli 1, 2022

Wie mache ich meine Webseite sicher?

VON TAL · VERÖFFENTLICHT 20. MAI 2022 · AKTUALISIERT 20. MAI 2022

Diese Frage stellt sich nicht erst seitdem der SVR angeblich einem Hackerangriff ausgesetzt war. Man schaue sich bitte die Vereine im Blogroll des SV Zeppelin Herne an. Die allermeisten – mit wenigen Ausnahmen – erscheinen im Menü als „nicht sicher.“

Dazu zählt auch der Schachverband Ruhrgebiet. Mit den Folgen haben die Verantwortlichen bis heute zu kämpfen. Komplett wieder hergestellt ist die Seite noch immer nicht. Dabei ist es relativ einfach, mit ein paar Mausklicks eine sichere Seite zu platzieren.

Nun müssen wir fairerweise herausstellen, dass wir ohne die Hilfe eines betagten Computerkenners wie Franz Jittenmeier ebenfalls im Dunkeln stehen würden. Dieser hat uns schon vor vielen Monaten ein Sicherheitskonzept entwickelt und in die Tat umgesetzt.

Wenn wir schon bei Webseiten sind, so sei von hieraus angemerkt, dass die wenigsten Vereine gesteigerten Wert auf optische Gestaltung legen. Den allermeisten scheint es um die reine Funktionalität zu gehen. Aber wie heißt es so schön: „Die Augen essen mit!“ Kritiker könnten mir entgegenhalten, was nutzt die Optik, wenn die sportlichen Erfolge ausbleiben. Denen sei gesagt: Misserfolge lassen sich besser im schönen Rahmen ertragen!

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский