0

Moskau Open 2020

Die feierliche Eröffnung des RSSU Chess Cup Moscow Open 2020 fand am 24. Januar in der Aula der Russischen Staatlichen Sozialuniversität statt. Die Zeremonie begann mit der Aufführung des russischen Volksorchesters MGIM im. A. Schnittke...

0

Spiele Schach neben dem Weltmeister

GRENKE Chess Classic mit Magnus Carlsen, Fabiano Caruana und Vincent Keymer Über Ostern öffnet das größte offene Schachturnier Europas wieder seine Tore. Das GRENKE Chess Open findet vom 09. bis zum 13. April im...

0

Zur Erinnerung: 16. Bueraner Jugendturnier 5.7.2003

Wieder einmal wurden die Schachfreunde Buer 21/74 von zahlreichen Teilnehmerwünschen überrannt. Bereits vier Wochen vor dem Turnier wurden die anvisierten 270-300 Teilnehmer erreicht. Zwei Wochen später gelang dank einem Gladbacher Tisch- und Stuhlverleih die...

0

Caruana, Anton Guijarro und Roven Vogel

Zum Teil wiederhole ich mich (siehe Bericht nach acht von dreizehn bzw. drei von neun Runden), zum Teil sind es andere Namen: Firouzja wird nicht mehr im Titel erwähnt, Anton Guijarro übernahm erst danach...

0

Nebenbei ein WM-Match

Gäbe es eine Rangliste der dramatischsten WM-Matches, sie würde angeführt von der Gigantenschlacht Garry Kasparov – Anatoli Karpov, Sevilla 1987. Dahinter auf Platz zwei ein Neuzugang: Ju Wenjun – Aleksandra Goryachkina, Shanghai/Vladivostok 2020, ein...

0

Laskers letzte große Bühne

Das Turnier in Nottingham, im Jahre 1936, war die letzte große Bühne für Dr. Emanual Lasker. Zwar belegte er mit 8,5 Punkten (+6 =5 -3) aus 14 Partien nur einen Mittelplatz, erzielte aber deutlich...

0

Ju Wenjun bleibt Weltmeisterin der Frauen

Nach dem Gleichstand Gleichstand zwischen Ju Wenjun (China) und Aleksandra Goryachkina (Russland) fand am 24. Januar in Wladiwostok der Tiebreak statt. Aleksandra Goryachkina hatte der ersten Partie gute Chancen, Ju Wenjun überlebte jedoch. Die...

0

Frauen WM: Es wird noch einmal richtig spannend

Heute fand in Wladiwostok die 12. Partie der FIDE-Weltmeisterschaft der Frauen zwischen Ju Wenjun (China) und Aleksandra Goryachkina (Russland) statt. Die ersten symbolischen Züge machten Anton Voloshko, Vizegouverneur der Region Primorsky und Nikita Anisimov,...