Im Bundesliga Meisterturnier unserer deutschen Nachbarn marschiert die OSG Baden-Baden mit drei hohen Siegen zügig voran. Die Schachfreund Deizisau werden mit 6,5:1,5 besiegt, Bayern und Berlin sogar mit 7:1. Einzig der SC Viernheim kann mit ebenfalls drei Siegen Schritt halten.

Erfreulich ist weiter die Vorstellung von Valentin Dragnev im Dress der Bayern. Unser “Schach-Alaba” vereidigt nach seinem Auftaktsieg gegen Anton lange eine schlechtere Stellung gegen Radoslaw Wojtaszek (2717) und erreicht dank ungleicher Läufer trotz zweier Bauern weniger ein Remis. Es ist eines von zwei Remisen der Bayern gegen Baden-Baden. Im Match gegen die Schachfreunde Deizisau hält Dragnev die Stellung gegen Matthias Bluebaum (2660) mit Schwarz problemlos im Gleichgewicht und ist weiter einer der wenigen Lichtblicke im Team des deutschen Fußballmeisters, das im Schach weiter auf einen ersten Punkt warten muss.

Kaum besser geht es dem SF Berlin mit Felix Blohberger. Immerhin gelang gegen den Aachener SV am ersten Tag mit 4:4 ein Punkt. In der gestrigen Doppelrunde folgten aber erwartete klare Niederlagen gegen Viernheim und Baden-Baden. Blohberger muss ebenfalls Lehrgeld zahlen. Dabei kommt er gegen Kovalenko (2645) gut aus der Eröffnung, allerdings öffnet er dann zu früh das Zentrum. In der Partie gegen Michael Adams (2706) opfert Blohberger mutig zwei Bauern für Kompensation. Letztlich findet sich Adams in den Komplikationen besser zurecht.

Solingen feiert mit Robert Kreisl und Georg Halvax gegen Aachen mit 5,5:2,5 einen ersten Sieg. Halvax steuert einen Sieg bei, Kreisl ein Remis. Am Nachmittag setzt es gegen Viernheim mit 3:5 eine zweite Niederlage. Kreisl pausiert, Halvax gelingt eine erfreuliche und nie gefährdete Punkteteilung gegen Sergey Fedorchuk (2615). Die vierte Runde folgt heute ab 14:00 Uhr.

Zeitplan
1. Runde – 16.09.2020 – 14:00
2. Runde – 17.09.2020 – 10:00
3. Runde – 17.09.2020 – 17:00
4. Runde – 18.09.2020 – 14:00
5. Runde – 19.09.2020 – 10:00
6. Runde – 19.09.2020 – 17:00
7. Runde – 20.09.2020 – 11:00

Website Schach Bundesliga

Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.