Page 5 - DSB-Kongressbroschuere_2020_V2
P. 5

durchgeführt  werden  kann.  Er  wird  einstimmig  ohne  Enthaltung  zum  Ehrenmitglied  des  Deutschen
                                                             l
                                                        l
               Schachbundes ernannt. Anschließend kehrt Ralph AltRalph Alt zurück und bedankt sich mit einer kurzen Rede bei

                                                       a
                                                            A
                                                      Ralph Altt
                                                         p
                                                      R
                                                          h
               den Mitgliedern des Bundeskongresses.
                                                           a
                                                             p
                                                                 l
                                                            l
                                                                 t
                                                              h

                                                          R
                                                                A
               Durch die Ernennung zum Ehrenmitglied erwirbt Ralph Alt eine weitere Stimme und ist nunmehr auch als
                                                          Ralph Altt
                                                          R

                                                                A
                                                                 l
                                                              h
                                                           a
                                                            l
                                                             p
               Ehrenmitglied wahlberechtigt. Das Stimmenverhältnis verändert sich dahingehend, dass neben den 207
               Stimmen  der  Mitgliedverbände  nun  9  weitere  Stimmen  der  Ehrenpräsidenten  und  Ehrenmitglieder
               vorhanden sind, somit beträgt die Gesamtstimmenzahl 228 und die für die Wahlen 216.
                                                                                           s
                                                                                         l
                                                                       t

                                                                                               i
                                                                                               i
                                                                                           s

                                                                                        Vlastimir  Hortt
                                                                      u

                                                                      u
                                                                    l
                                                                    m
                                                                    m
                                                                                               r
                                                                                          a
                                                                                         l
                                                                                          a
                                                                       t
                                                                                               r
                                                                              r
                                                                           e
                                                                          l
                                                                                             m
                                                                                             m
                                                                            g
                                                                            g
                                                                             e
                                                                           e
                                                                             e
                                                                                             i
                                                                          f
                                                                                        V
                                                                                        V
                                                                         P
                                                                         P
                                                                                            t
                                                                                            i
                                                                          l
                                                                                            t
                                                                          f
                                                       b
                                                        b
                                                  e
                                                   r
                                                  e
                                                          e
                                                b
                                                          e
                                                         n
                                                         n

                                                   t

                                                     H
                                                     H
                                                   r
               Im  weiteren  Verlauf  werden  GM  Robert  Hübner,  GM  Helmut  Pfleger  und  GM  Vlastimir  Hort  jeweils
                                                      ü
                                                   t
                                                      ü
                                                b
                                                                                                 H
                                                                                                 H
                                                                   e

                                                                                                  o
                                                                 H
                                                                 Helmut  Pflegerr
                                                                 H
                                                                   e
                                                                                                  o
                                                                                                    t
                                                                                                   r
                                                                                                   r
                                                           r
                                               o
                                               o
                                              R
                                              Robert  Hübnerr
                                              R
                                                                    l
               einstimmig ohne Enthaltung zu Ehrenmitgliedern des Deutschen Schachbundes ernannt.
                                                                                          s
                                                                                         a
                                                                                          s
                                                                                         a
                                                                                    a
                                                                                     a
                                                                                      t
                                                                                   Matthias Berndtt
                                                                                   M
                                                                                   M
                                                                                      t
                                                                                       h
                                                                                        i
                                                                                        i
                                                                                      t
                                                                                      t
                                                                                       h
                                                                                                         n
                                                                                              n
                                                                                           B
                                                                                              n
                                                                                                        r
                                                                                           B
                                                                                            e
                                                                                                        r
                                                                                                          o
                                                                                                           t
                                                                                               d
                                                                                                           t
                                                                                                         n
                                                                                               d
                                                                                                t
               Der Bundeskongress wird nun gebeten, über die goldenen Ehrennadeln für Matthias Berndt und Gernot
                                                                                                       e
                                                                                            e
                                                                                             r

                                                                                                          o
                                                                                             r
                                                                                                      G
                                                                                                      Gernot

                                                                                                      G
                                                                                                       e
                                                                                       i
               Gauglitzz
                                                                                      h
                                                                                      h
                                                                                 M
               Gauglitz  abzustimmen.  Mit  217  Ja-Stimmen  und  11  Enthaltungen  wird  Matthias  Berndt  die  goldene
                                                                                              d
                                                                                          B

                                                                                   a
                                                                                    t
                                                                                    t
                                                                                   a
                                                                                     t
                 u
               G G a u g l l i i t t z                                           Matthias  Berndtt t
                                                                                       i
                                                                                            r
                                                                                          B
                                                                                           e
                                                                                     t
                                                                                        s
                                                                                        s
                a
                                                                                            r
                                                                                           e
                                                                                       a
                                                                                             n
                                                                                             n
                                                                                       a

                                                                                              d
                  g
                                                                                 M
                                                                                     Gernot  Gauglitz
                                                                                              a
                                                                                              a
                                                                                                 i
                                                                                                  t
                                                                                                   z

                                                                                                  t
                                                                                                   z
                                                                                                 i
                                                                                               u
                                                                                            G
                                                                                                g
                                                                                               u
                                                                                                 l
                                                                                                 l
                                                                                            G
               Ehrennadel  zugesprochen,  mit  219  Ja-Stimmen  und  9  Enthaltungen  erhält  Gernot  Gauglitz  dieselbe
                                                                                     G
                                                                                        n
                                                                                        n
                                                                                                g


                                                                                        r
                                                                                        r
                                                                                           t
                                                                                          o
                                                                                          o
                                                                                     G
                                                                                       e
                                                                                           t
                                                                                       e
               Ehrung.  Frank  Jäger  erhält  die  silberne  Ehrennadel,  was  bereits  im  Vorfeld  vom  Präsidium  festgelegt
                          k
                          k

                       F
                        r
                       Frank  Jägerr
                       F
                        r
                         n
                         n
                        a
                        a

                                r
                             ä
                              g
                               e
                            J
                               e
                            J
                              g
                             ä
               wurde. Die Verleihung der Ehrennadeln wird im Rahmen des Galaabends stattfinden.
                      J
               Andreas Jagodzinsky berichtet von weiteren Ehrungen, die durch das Präsidium beschlossen wurden:
                            i
                         o
                        g
                     s
                  r
                               k
                   e
               A A
                 d
                              s

                       a
                    a
                n
                          d
                           z
                             n
                                y
                     s
                            i
                       J
                              s
                             n
                       a
                        g
                n
                               k
                          d
               Andreas Jagodzinskyy
                   e
                 d

                  r
                    a
                         o
                           z
                                    A
                                                  c
                                                  h
                                        m
                                           e
                                           i
               Silberne Ehrenplakette: Annmarie Mütsch (Weltmeisterin U16)
                                         a
                                      n
                                                 s
                                             M

                                               ü
                                                t
                                     n
                                          r
                                          r
                                           i

                                            e
                                         a
                                             M
                                                t
                                    Annmarie Mütschh
                                               ü
                                      n
                                     n
                                                 s
                                    A
                                                  c
                                        m
                                     l

                                           h
                                     l
                                                 z
               Goldene Ehrenplakette: Elisabeth Pähtz (diverse Erfolge im Blitz- und Schnellschach)

                                          t
                                           h
                                    Elisabeth Pähtzz
                                    E
                                             P
                                          t
                                    E
                                             P
                                      i
                                                t
                                       a
                                                t
                                      s
                                      s
                                        b
                                        b
                                               h
                                       a
                                               h
                                              ä
                                              ä
                                         e
                                         e
                                      i
                                                   s
                                                   s
                                                      a
                                                       f
                                                      a
                                                    c
                                             h
                                                    c
                                                     h
                                                     h
                                                  n
                                                a
                                                a
                                                        t
                                                 n
                                                 n
               Goldene Ehrenplakette: Fernschachmannschaft (Olympiasieg)
                                              m
                                             h
                                                       f
                                              m
                                                  n
                                          h
                                          h
                                    F
                                       n
                                    Fernschachmannschaftt
                                         c
                                         c
                                        s
                                    F
                                        s
                                      r
                                     e
                                      r
                                            c
                                            c
                                     e
                                       n
                                           a
                                           a
                                  P
                                 s

                                   i
                                    t
                                     l
               Ehrenteller: Johannes Pitl
                          o
                             a
                            h
                               n
                          J
                              n
                                e
                             a
                            h
                          J
                          Johannes Pitll
                          o
                               n
                                  P

                                e
                                 s
                                   i
                              n
                                    t
                                                                                                           r
                                                                                  l
                                                e
                                                                                                        e
                                       l
                                                                               b
                                     U
                                                                                                         t
                                                                                                          e
               Im Anschluss überreicht Ullrich Krause den Geburtstagskindern Peter Eberl (65. Geburtstag), Dan-Peter
                                                                                 r
                                                                                e
                                        i
                                              u
                                         c
                                                                                                   D
                                                                            r
                                        r
                                                                                                    a
                                                                                                     n
                                                                           e

                                                                         e
                                                                        P
                                            K
                                             r
                                                                           t
                                             a
                                          h
                                                                              E

                                                                                                      -
                                               s
                                       l
                                                                                                       P
                                                                           t
                                                                                                         t
                                             a
                                             r
                                                                                                       P
                                                                               b
                                                                                                        e
                                                s
                                                                              E
                                       l
                                                                        P
                                                                        Peter Eberll
                                          h
                                                                          e
                                                                                                          e

                                                                                                    a
                                     Ullrich Krausee
                                              u
                                                                                                   D
                                        r
                                     U
                                                                            r
                                                                                 r
                                                                                e
                                                                           e
                                        i
                                         c
                                       l

                                                                                                           r
                                                                                                   Dann--Peter
                                            K
                                                    h
                                                       e
                                                       e
                                                        r
                                                       f
                                                      ä
                                                      ä
                                                       f
                                                    h
                 e
                                             a
               Poetke  (60.  Geburtstag)  und  Markus  Schäfer  (50.  Geburtstag)  eine  Weinflasche  als  nachträgliches
               P P
                                           M
                                                   S
                   k
                                                   S
                 e
                                               u
                o
                    e
                o
                                                 s
                                                 s
               Poetkee


                                           M
                                           Markus  Schäferr
                                             a
                  t
                                              r
                                                   c
                                              k
                                                    c
                                              r
                  t
                                               k
                                               u
                   k
               Präsent.
               TOP 6  GenehmigungGenehmigung   desdes   ProtokollsProtokolls   des außerordentlichendes außerordentlichen   BundeskongressesBundeskongresses   vomvom   30.30.
                OP 6
               T TOP 6
               TOP 6  GenehmigungGenehmigung   desdes   ProtokollsProtokolls   des außerordentlichendes außerordentlichen   BundeskongressesBundeskongresses   vomvom   30.30.
                                                              h
                                           n
                                              d
                                                                                                   i

                                                                                                   s
                                             d
                                   K
                                                                                                      n
                                                                  s
                                                                                    m
                                                                   e

                                                                                  e
                                                                    s
                                                                 s
                                                                                                    e
                                                                u
                                         l
                 z
                                                                                             8

                                                                               D
                                                                           0

                                                                             .
                                        e
                  e
                                       s
                                                                            1

                                                                                               i
                                                                                 z
                                                                                                  E
                e
                                                                      v
                                                                       o
                                    a
                                                                        m
                                          u
                                                                                                n


                                                                                e
                                      s
                                                        t
               Dezember  2017  in inin in       Kassel und des Hauptausschusses vom 01. Dezember 2018 in EisenachKassel und des Hauptausschusses vom 01. Dezember 2018 in Eisenach
                                                                                           0
                       e
                                                           s
               D D e z e m b e r   2 0 1 7    Kassel und des Hauptausschusses vom 01. Dezember 2018 in Eisenachh
                                                            s
               Dezemberr  20177
                                                       p
                                                                                                        c
                                                e
                                                          u
                    m
                                                                                                       a
                                                   H
                                                         a
                                                                                        r
                                                                                       e
                          2
                                                                                            1
                                                 s

                                                    a
                                                     u
                      b
                                                             c
                                                                                          2
                             1
                           0
                                                                                      b

               Andreas  Jagodzinskyy
                        g
                         o
                    a
                 d
                   e
               Andreas  Jagodzinsky  gibt  bekannt,  dass  keine  Einwände  gegen  das  Protokoll  erhoben  wurden.  Die
                       a
                               k
                n
                          d
               A A n d r r e a s s     J J a g o d z z i i n s s k y
                             n
                                                                               s
                                                                          o
                                                                                k
                                                                          o
                                                                                y
                                                                        a
               Protokolle  wurden  ordnungsgemäß  versendet  und  Andreas  Jagodzinsky  stellt  deren  automatische
                                                                         g
                                                                         g
                                                                       J
                                                                       J
                                                                                k
                                                                        a
                                                                               s
                                                                  r
                                                                 d
                                                                 d
                                                                   r
                                                               A
                                                                             i
                                                                n
                                                                              n
                                                                              n
                                                                            z
                                                                            z
                                                                n
                                                                   e
                                                                     s
                                                                     s
                                                                           d


                                                                             i
                                                               A
                                                               Andreas  Jagodzinskyy
                                                                   e
                                                                           d
                                                                    a
                                                                    a
               Genehmigung fest.
                     B
                                      s
                       e
                       e
                     B


                                 s
                                 s
                                   P
                                   P
                           h
                           h
                             e

                             e
                            t
                            t
                               de

                              de
                                     ä
                        r
                                    r
                                     ä
                                      s

                        r

                         c
                         c

                   7
                         i
                         i
                                    r
                    7
                                                            r
                                                n
                                                             e
                                                            r
                                                          e
               T T
               TOP 7 Berichte des Präsidiums und der Referenten
                                                          e
                                                n
                                                             e

                                                               t
                                                                e
                                                                e
                                                               t
                                                              n
                                              u
                                              u
                                                              n

                                                   d


                                                   d
                                                    e
                                                    e
                                                      r
                                                      r
                                                       R
               TOPP  7 Berichte des Präsidiums und der Referentenn
                                                        e
                                                          f
                                                          f
                                                        e

                                                       R
                                                 d
                                                 d
                                         i
                  P
                                          u
                                         i
                O
                                           m
                O
                                           m
                                         u
                                       i
                                                                 n
                                             s

                                       i
                                        d
                                             s
                                        d
                                                 s
                                      Ullrich Krausee
                                         r
                                        l
                                      U
                                        l
                                       U
                                         r
                                                 e
                                        l
                                        l
                                              a
                                              a
                                           h


                                              r
                                              r
                                             K
                                             K
                                          i
                                          c
                                                 s
                                          i
               a) Bericht des Präsidenten Ullrich Krause
                                               u
                                           h
                                               u
                                          c
               Die Ergänzungen zum schriftlichen Bericht vom Präsidenten Ullrich Krause befinden sich in der Anlage 1.

                                                                          K
                                                                        c
                                                                        h
                                                                           r
                                                                              s
                                                                               e
                                                                            a
                                                                             u
                                                                       i
                                                                      r
                                                                      l
                                                                     l
                                                                    U
                                                                            a
                                                                           r
                                                                    U
                                                                              s
                                                                    Ullrich Krausee
                                                                             u
                                                                        c
                                                                         h
                                                                       i
                                                                      r
                                                                          K
                                                                     l
                                                                      l

                     b
                e
                      e
                  e
                    E
               P P e t t e r r     E b e r r l
               Peter Eberl möchte bezogen auf die DSAM einen Einwand vorbringen. Die vier größten Verbände waren
               Peter Eberll
               in der letzten DSAM-Serie nicht vertreten. Wie wird es in der nächsten Serie aussehen?
                 a
                 arcus Fennerr
                    s
                     s
                 a
                      F
               M MM Marcus Fenner antwortet, dass der DSB kurz vor der Veröffentlichung der Termine und Austragungsorte
                      F

                       e
                       e

                        n
                        n
                  r
                         n
                         n
                  c
                  c
                  r
                           r
                          e
                          e
                   u
                   u
               der neuen Serie ist. Er kann schon jetzt zusichern, dass es ein Turnier in Bayern und eines in NRW geben
               wird.
                                                       l
                                                   v
                                                          k
                                                        n
               b) Bericht des Vizepräsident Finanzen David Blank
                                                       a
                                                  a
                                                    d

                                                D
                                                      B
                                                    i
                                                D
                                                David BBlankk
                                                         n

                                                    i
                                                    d
                                                   v
                                                        a
                                                  a
                                                       l
                 v
                      a
                a
                   d
               D D
               David  Blankk
                  i
                        k
                  i
                      a
                       n
                     B
                      l

                   d

                     B
                 v
                      l
               David  Blank  berichtet  kurz,  wie  er  ins  Amt  gekommen  ist  und  welche  Tätigkeiten  er  in  den  letzten
                a
                       n
               anderthalb Jahren vorrangig bearbeitet hat. Aus privaten Gründen wird er nicht mehr kandidieren und
               wünscht seinem Nachfolger viel Erfolg.
               Protokoll vom Bundeskongress in Magdeburg am 01.06.2019 – Seite 2
                                                                                                        3
   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10