Seite 64: SCHACH-Fragen [66] Fragebogen Zeitschrift Schach: Wernfried Tannhäuser

Seite 64: SCHACH-Fragen [66] Fragebogen Zeitschrift Schach: Wernfried Tannhäuser

Im Mittelpunkt der am letzten Wochenende neu erschienenen Ausgabe der Zeitschrift Schach stehen die vielen Turniere rund um den Jahreswechsel. Deshalb beantwortet auch einer ihrer Organisatoren, Wernfried Tannhäuser vom Staufer-Open in Schwäbisch Gmünd, den monatlichen Fragebogen. Wernfried Tannhäuser … gehört zu den guten Seelen, die den weihnachts-/neujährlichen Turniersegen in...
Ausschreibung der 31. Senioren-Einzelmeisterschaft  in Radebeul

Ausschreibung der 31. Senioren-Einzelmeisterschaft in Radebeul

Die Ausschreibung der 31. Deutschen Senioren-Einzelmeisterschaft (ODSenEM) und der 24. Deutsche Senioren-Blitzeinzelmeisterschaft (DBlitzEM-Sen) ist seit Kurzem veröffentlicht. Beide Meisterschaften finden im Radisson Blu Park Hotel & Conference Centre in Radebeul vom 26. April bis 4. Mai 2019 statt. Die Blitzeinzelmeisterschaft wird nach der 6. Runde der Einzelmeisterschaft am 1....
Moskau Open 2019 – Ein Schiedsrichter hat es nicht leicht

Moskau Open 2019 – Ein Schiedsrichter hat es nicht leicht

Von Jürgen Müller – Der 2. Turniertag beginnt um 09:00. Aufstehen, ich will ja den Bericht für den Schach-Ticker schreiben. Aber erst mal meldet sich die Bandscheibe. Also Gymnastik für oder gegen die Bandscheibe, ganz wie man es ehen will. Lange Dusche! Ja, jetzt scheint alles wieder dort zu...
Bye bye, Big Vlad

Bye bye, Big Vlad

„Meine letzte Chance, nach dem Titel zu greifen“, sagte Vladimir Kramnik vor dem Kandidatenturnier 2018, für das er einen Freiplatz bekommen hatte. Heute erscheint diese Aussage in einem anderen Licht. Wahrscheinlich reifte schon seinerzeit der Entschluss in ihm, das professionelle Schach an den Nagel zu hängen. Als Kramnik jetzt in Wijk an...
Iranerin die Überraschung des Gibraltar Festivals

Iranerin die Überraschung des Gibraltar Festivals

Die 4. Runde ist gespielt und GM David Navara führt verlustpunktfrei die Tabelle an, gefolgt von 11 Spielern mit je 3,5 Punkten. Die Überraschung des Turniers ist die Iranerin IM Khademalsharieh Sarasadat. Als Nummer 94 gestartet, hat sie bisher nur einen halben Punkt abgegeben und das ausgerechnet gegen Aronian....
EnglishDeutsch