Juni 23, 2024

Ding schlägt Nakamura und Carlsen baut seine Führung aus

Ding Liren schlug plötzlich zu, um Hikaru Nakamura im Armageddon zu schlagen und die Chancen von Magnus Carlsen zu erhöhen. Foto: Maria Emelianova/Chess.com.

Weltmeister Ding Liren hatte endlich etwas zu feiern, nachdem er GM Hikaru Nakamura im Armageddon besiegt hatte. Das war eine gute Nachricht für den Weltranglistenersten Magnus Carlsen, der seinen Vorsprung beim Norway Chess 2024 vor der letzten Runde nach einem Armageddon-Sieg gegen GM Alireza Firouzja auf 1,5 Punkte ausbaute. GM Praggnanandhaa Rameshbabu hat trotz einer Niederlage gegen GM Fabiano Caruana noch eine rechnerische Chance, das Turnier zu gewinnen.

GM Lei Tingjie hat ihr Schicksal selbst in der Hand, nachdem sie GM Vaishali Rameshbabu im einzigen klassischen Sieg des Tages besiegt hat. Sie trifft nun auf die Frauenweltmeisterin Ju Wenjun, die GM Koneru Humpy im Armageddon schlug und mit 1,5 Punkten Vorsprung das Norway Chess Women anführt. GM Anna Muzychuk wird Lei die Daumen drücken, da sie nach ihrem Sieg gegen GM Pia Cramling selbst noch eine kleine Chance hat.

Runde zehn, die letzte Runde, beginnt am Freitag, 7. Juni, um 17:00 Uhr MESZ.

Norway Chess Runde 9 Ergebnisse