Juni 21, 2024

Veranstaltungsprogramm für Frauen und Mädchen bei der zentralen Frauenbundesliga-endrunde in Bad Königshofen vom 7. bis 9. Juni

Jana Schneider, Brett 1 von Königshofen

Vom 7.-9. Juni findet die zentrale Frauenbundesligaendrunde in Bad Königshofen statt. Für schachbegeisterte Frauen und Mädchen wurde ein schönes Rahmenprogramm erstellt, für das man sich bis zum 2.Juni noch anmelden kann.

Bad Königshofen hat zwar nur 10 000 Einwohner, war aber dreimal deutscher Frauenschachmeister!

https://www.ufra-schach.de/wp-content/uploads/2024/05/Frauenschach-FBL-Ausschreibung.pdf

Veranstaltungsprogramm

Frauen-Bundesliga: Zentrale Endrunde vom 7. bis 9. Juni 2024 in Bad Königshofen

Liebe schachbegeisterte Frauen und Mädchen, 

ich möchte euch herzlich zu einem kleinen Rahmenprogramm in Verbindung mit der zentralen Frauenbundesligaendrunde in KÖN einladen. Ich freue mich über zahlreiche Teilnehmerinnen.

Katharina Senft hat das Begeleitprogramm erstellt!

Eure Katharina

Freitag, 7. Juni Individuelle Anreise
Ab 16 Uhr Kiebitzen der FBL-Runde 9*
Gemeinsames BBQ* vor der FrankenTherme mit den Spielerinnen der FBL und Fragerunde mit Elisabeth Pähtz (genaue Uhrzeit wird noch bekanntgegeben)

Samstag, 8. Juni
Ab 10 Uhr Stadtführung durch Bad Königshofen (Dauer ca. 1,5 Stunden), Treffpunkt: Am Neubau der Kur- und Wandelhalle im Kurpark, Kosten: 2 €, bar vor Ort zu entrichten
Zeit für einen kleinen Snack an der Frankentherme (dort befindet sich auch der Spielsaal) und einem Überraschungsgast. Ab 14 Uhr Kiebitzen der FBL-Runde Nr. 10*
Gemeinsames Abendessen mit den FBL-Spielerinnen im Schlundhaus* (genaue Uhrzeit wird noch bekannt gegeben)

Sonntag, 9. Juni
Auch am Sonntag besteht die Möglichkeit die letzte Runde der FBL in Eigenregie zu besuchen. Die Runde 11* startet bereits um 9 Uhr morgens

Anmeldung

Eine Voranmeldung bis zum 2. Juni ist unbedingt erforderlich.
Anmeldungen an: katharina.senft@gmx.net.
Eine Teilnahme an einzelnen Programmpunkten ist möglich.

*Der Eintritt für die FBL-Endrunde beträgt 10 €/Tag oder 25 € für alle drei Tage.
Die Kosten für Speisen und Getränke gehen auf eigene Rechnung. Übernachtungsmöglichkeiten müssen bei Bedarf selbst organisiert werden.