Juni 23, 2024

Frauenbundesliga in Karlsruhe, 2. Frauenbundesliga in Hamburg

Eva Maria Zickelbein – Es ist Crunchtime in der Frauenbundesliga! In Karlsruhe haben unsere Spierlinnen heute gegen die Gastgeberinnen mit 5:1 gewonnen. Ein wichtiger Sieg, bevor es morgen zum großen Duell gegen das Spitzenteam aus Baden Baden geht (4,5:1,5 gegen die SG Solingen).

Sonja-Maria Bluhm brachte das HSK-Team mit einem Schwarz-Sieg in Führung. Ein tolles Foto – wenn der Teamchef solche tollen Fotos von seinen Spielerinnen macht, dann kann der nur Georgios Souleidis heißen. Auch an dieser Stelle, lieber Georgios, herzlichen Dank für dein außerordentliches Engagement! Foto: Georgios Souleidis

Morgen ab 9 Uhr wird es also spannend! Leider gibt es keine Live-Übertragung aus Karlsruhe, bitte einfach die Daumen gedrückt halten, bis wir hier oder über Social Media berichten!

In Hamburg musste sich HSK 2 gegen die Favoritinnen aus Hamer mit 1:5 geschlagen geben. Morgen geht es gegen Erfurt darum, möglichst viele Brettpunkte zu holen. In Gefahr kann das Team nur geraten, wenn Lübeck viele Brettpunkte gegen den SV Hemer holt.

Alle Ergebnisse und Tabellen der Frauen-Ligen ebenfalls beim Schachbund.