April 16, 2024

Mitropacup Apolda: Runde sieben – Die Kraft des Franzosen

Rekordverdächtiger Start: Eine Viertelstunde nach Eröffnung von Runde sechs war schon der Hauptschiedsrichter gefragt. Klaus Deventer eilte zum Spitzenbrett des Matches zwischen Österreich

Klaus Deventer, Lena Georgescu (Schweiz) und Chiara Polterauer (Österreich)

und der Schweiz. Die Eidgenossin Lena Georgescu bekundete, mit dem Läuferzug nach g4 eine dreimalige Stellungswiederholung herbeizuführen. Alles war korrekt, das Remis damit bereits im 14. Zug besiegelt.

Recht schnell voran ging es bei den deutschen Mannschaften erst drei Stunden später, als sowohl Frauen wie auch Männer binnen weniger Minuten die Weichen zu ihren jeweiligen 3:1-Siegen stellten.

Mannschaftsfotos

Vor dem Beginn der gestrigen Runde standen die deutschen Spieler und Kapitäne noch für ein Foto zur Verfügung:

Mehr …