Mai 19, 2024

Meisterliches in der Alten Schule

(Foto W. Siemon)

Am Samstag war er noch im Aktuellen Sportstudio des ZDF und machte eindrucksvoll Werbung für unseren Sport, am Wochenende wird er womöglich in der Alten Schule in Ötigheim im Einsatz sein. Vincent Keymer, Deutschlands bester Schachspieler und aktuell die Nummer 12 der Weltrangliste, steht im Kader des Deutschen Rekordmeisters OSG Baden-Baden, der am Samstag und Sonntag bei uns zu Gast sein wird.

Da Keymer bisher bei allen Saisonspielen der OSG im Einsatz war, stehen die Chancen gut, dass dies auch bei unserem Heimspiel-Wochenende der Fall sein wird. Allerdings spielt Baden-Baden dabei nicht gegen unsere Mannschaft, sondern – wie auch unser Team – gegen den neunfachen Deutschen Meister Bayern München sowie gegen Aufsteiger Zugzwang aus München.

Los geht es für unsere Mannschaft am Samstag gegen die Bayern , die mit Sicherheit die härtere Nuss sind, die es an diesem Wochenende zu knacken gilt. Als Tabellenfünfter liegen die punktgleichen Münchner einen Platz vor unserem Team, Ausgang völlig offen. Anders sieht es am Sonntag gegen den Münchner Schachverein Zugzwang aus.

Der Mitaufsteiger wird vom „Schach-Orakel“ als einer der heißen Abstiegskandidaten gehandelt. Bisher hat sich der MSA Zugzwang aber ganz beachtlich geschlagen und liegt mit drei Unentschieden aus vier Partien aktuell auf dem 9. Tabellenplatz. Es dürfte also auch in diesem Spiel spannend werden.

Zuschauer sind natürlich wieder herzlich willkommen, allerdings muss beachtet werden, dass im Turniersaal absolute Ruhe erwünscht ist. Mobiltelefone müssen zumindest auf lautlos gestellt sein und sollten möglich nicht aus der Tasche geholt werden, auch nicht zum fotografieren. Die Schiedsrichter reagieren da sehr empfindlich. Wie üblich können die Spiele auch wieder auf den einschlägigen Schachseiten im Internet im Internet verfolgt werden.

Schachclub Ötigheim e.V.

Auf das Bild klicken