Juli 21, 2024

Tata Steel Schachturnier ab dem 12. bis 28. Januar 2024

Das Turnier ist eines der traditionsreichsten und prestigeträchtigsten Schachereignisse der Welt, das jedes Jahr im Januar stattfindet1. Es zieht viele Schachfans und Medien an, die die spannenden Partien der Weltelite verfolgen wollen.

Die Hysterie um das Turnier hat mehrere Gründe. Zum einen ist es die hohe Qualität und Vielfalt der Teilnehmer, die oft zu spektakulären und überraschenden Ergebnissen führen. Zum anderen ist es die besondere Atmosphäre des Turniers, das Schach spielen und Naturerlebnis verbindet. Die Spieler und Zuschauer können neben dem Schach auch die schöne Landschaft und Kultur der niederländischen Nordseeküste genießen2. Außerdem ist das Turnier ein Schachfestival, das viele Open und andere Veranstaltungen für Schachfreunde aller Spielstärken anbietet3.

Das Turnier hat auch eine lange und reiche Geschichte, die viele berühmte Namen und Momente umfasst. Von den klassischen Schachweltmeistern seit 1945 fehlen nur die Namen von Wassili Smyslow und Bobby Fischer in der Siegerliste1. Rekordsieger ist der Norweger Magnus Carlsen, der das Turnier acht Mal gewonnen ha. Das Turnier hat auch viele junge Talente hervorgebracht, die später zu Weltklassespielern wurden, wie zum Beispiel Anish Giri, Fabiano Caruana oder Wesley So.

Tata-Steel-Schachturnier – Wikipedia

Weitere Infos auf der Turnierseite