März 2, 2024

Interview mit DSB-Präsidentin Ingrid Lauterbach

Kurz bevor die Ergebnisse des Finanz-Untersuchungsausschusses in einer Klausurtagung vorgelegt wurden, war DSB-Präsidentin Ingrid Lauterbach zu Gast bei ChessBase und sprach im Interview über die Finanzlage im DSB, die anstehenden Aufgaben beim Deutschen Schachbund und auch ihre Schachleidenschaft.

Im März 2023 wurde Ingrid Lauterbach zur Präsidentin des Deutschen Schachbundes gewählt. Mit der Wahl einer Frau zur Präsidentin übernimmt der Deutsche Schachbund auch eine gewisse Vorreiterrolle, denn nur wenige Sportverbände werden von Frauen geleitet. Tatsächlich gab und gibt es aber im organisierten Schach schon seit sehr langer Zeit nicht die Trennung in Männer- und Frauenwettbewerbe, sondern in offenen Wettbewerbe, die für jedermann und jede Frau zugänglich sind und darüber hinaus auch Extra-Wettbewerbe für Frauen. Auch hier ist das Schach also seit langem anderen voraus.

Mehr …