März 1, 2024

Krönender Jahresabschluss: Senioren in Binz

Liebe Schachsenioren und -seniorinnen!

Für viele von uns bildet die „Offene Senioren-Einzel-Meisterschaft von Mecklenburg-Vorpommern“ in Binz auf der Insel Rügen nicht nur den Abschluss des jeweiligen Schachjahres, sondern

Henning Geibel

zugleich dessen Höhepunkt.

Die Beliebtheit des Turniers zeigt sich u. a. darin, dass es diesmal bereits in Windeseile ausgebucht war! Das Rennen um die 150 zunächst ausgeschriebenen Plätze wurde um Mitternacht eröffnet – um 0.50 Uhr waren sie bereits vergeben. Inzwischen sind viele, die um einen Startplatz gebangt haben, nachgerückt und die Teilnehmerliste umfasst nun 170 Namen – mehr Platz ist leider nicht im Turnierhotel, dem Dorint Seehotel Binz-Therme:

https://chess-results.com/tnr839139.aspx?lan=0&zeilen=99999

Die Beliebtheit des Turniers erklärt sich m.E. vor allem dadurch, dass es für alle Beteiligten eine ganz besondere Atmosphäre schafft:
Fast alle von uns wohnen unter einem Dach und frühstücken deshalb nicht nur gemeinsam, sondern auch das vorzügliche abendliche Buffet führt uns alle zusammen. Einige sitzen anschließend noch bei einem kalten Getränk und lassen den Tag gemütlich ausklingen. Morgens wird gespielt und nachmittags lockt entweder die Insel mit einem Ausflug oder der hoteleigene Wellness-Bereich mit Thermalbad und Sauna. Es ist beinahe so wie auf einer Luxus-Kreuzfahrt – nur eben an Land.

Leider ist unsere allseits beliebte Schachfreundin Elfriede diesmal nicht mehr dabei. Sie wurde ja immer von ihrer Cousine Elke nach Binz gebracht und viele von uns kennen sie daher natürlich auch. Elke hat mir aufgetragen, alle Freunde, Freundinnen und Bekannten recht herzlich zu grüßen, was ich hiermit gemacht haben möchte…

Allen, die dabei sein werden, wünsche ich eine gute Anreise in die nordöstlichste Ecke Deutschlands und freue mich auf das Wiedersehen mit Euch und die gemeinsame Zeit!

Mit den besten Grüßen

Henning Geibel