Februar 24, 2024

„Ich möchte Großmeister werden“ – Ein Interview mit Dinara Wagner

Mitte Oktober nahm sich IM Dinara Wagner Zeit für ein Interview mit Tatiana Flores und sprach über ihre Schachkarriere und ihre Interessen abseits des Bretts. Wagner sprach auch über den letzten Europa-Vereinspokal und gab darüber hinaus interessante Einblicke in die Unterstützung, die sie von ihrem Umfeld erhält. | Foto: Lennart Ootes

Interview mit IM Dinara Wagner

Die 24-jährige Spitzenspielerin wurde in Elista, der Hauptstadt der Republik Kalmückien, geboren. Ihre große Schachleidenschaft führte in jungen Jahren dazu, dass sie dreimal die Russische Jugendschachmeisterschaft der Mädchen gewann. Im Jahr 2016 wurde Dinara Wagner Dritte bei der Weltmeisterschaft der weiblichen Jugend.

Doch nach dem Einmarsch Russlands in die Ukraine verließ Wagner den russischen Schachverband und spielte vorübergehend unter der Flagge der FIDE. Im Mai 2022 trat sie dann offiziell dem Deutschen Schachbund bei und gewann kurz darauf das German Masters der Frauen.

Mittlerweile hat sie ihre Elo-Zahl von 2287 auf jetzt 2461 geschraubt und außerdem drei IM-Normen und zwei GM-Normen gemacht. Wagner schloss 2020 in Moskau ihr Bachelor-Studium ab und zog dann nach Heidelberg, um ein Master-Studium der Wirtschaftswissenschaften zu beginnen. Im Dezember 2021 heiratete sie den deutschen GM Dennis Wagner.

Mehr …