Juli 24, 2024

Team-EM: Frauen gewinnen in Runde 2 souverän, Keymer führt Männer gegen Ungarn zum Sieg

Auch nach der zweiten Runde der Team-Europameisterschaften im montenegrinischen Budva bleiben alle unsere Spielerinnen und Spieler ungeschlagen. Diesmal sprangen zusätzlich vier

Die Frauen-Nationalmannschaft vor der zweiten Runde

Gewinnpartien an einem erfolgreichen Schachsonntag heraus.

Frauen

Die Frauen fuhren gegen Norwegen einen souveränen Pflichtsieg ein. Den Punktereigen eröffneten Josefine Heinemann und Jana Schneider, die beide gleichzeitig ihre vollen Punkte holten und beide gemeinsam sehr entspannt den Spielsaal verließen, denn auch die anderen beiden Partien waren ungefährdet.
 
Dinara Wagner spielte kurz darauf Remis, was den Mannschaftssieg sicherte. Dinara kam kopfschüttelnd aus dem Spielsaal und war nicht zufrieden, weil sie gerne mehr herausgeholt hätte, für die Mannschaft war das Ergebnis aber völlig ok.
 
Hanna Marie Klek kämpfte deutlich länger und musste ihre Gegnerin ordentlich kneten, konnte sich im Turmendspiel aber schließlich auch einen ganzen Punkt sichern, so dass es am Ende 3.5 zu 0.5 stand!
Br. Norwegen Elo ½ : 3½ Deutschland Elo
1 WIM Olga Dolgova 2218 ½ : ½ WGM Dinara Wagner 2467
2 Ingrid Skaslien 1941 0 : 1 WGM Josefine Heinemann 2318
3 Hanna B. Kyrkjebo 1912 0 : 1 WGM Hanna Marie Klek 2282
4 Marte B. Kyrkjebo 1811 0 : 1 WGM Jana Schneider 2265

Mehr …