Februar 25, 2024

EPFL gewinnt den Polychamps-Wettkampf gegen die ETHZ

Markus Angst Die EPF Lausanne entschied auf dem heimischen Campus den vierten Polychamps-Wettkampf gegen die ETH Zürich mit 5:4 für sich, womit nun beide

Das siegreiche Team der EPFL.

Hochschulen je zweimal gewonnen haben.

Die Lausanner setzten sich an den acht Over-the-Board-Partien mit 5:3 durch. Den Zürchern gelang es dank eines Siegs im auf Lichess ausgetragenen Online-Turnier auf 5:4 zu verkürzen.

Resultate

EPFL – ETHZ 5:4 (FM Niels Willems – FM Noah Fecker 0:1, Julien Joly – IM Theo Stijve 1:0, Damien Ribière – Kirill Zaitsev 1:0, Oriol Saguillo – Vincent Lou 0:1, Benedict Wasserfallen – Oliver Angst 1:0, Samuele Bisi – Anna Adzic 1:0, Victoria Tokplo – Sofia Li 1:0, Sophia Pheng – Ana Marija Vego 0:1, Online-Team EPFL – Online-Team ETHZ 0:1).

Auf Twitch finden Sie Kommentare von Grossmeister Robert Fontaine sowie von einem Mitglied beider Teams zu den acht Partien.

Auf Lichess können Sie alle Partien der Online-Team-Battle nachspielen.

Offizielle Website