Fotos: Lennart Ootes / Altibox Norway Chess

Das Altibox Norway Chess-Superturnier endete am 14. Juni 2019 in Stavanger (Norwegen) mit einem überlegenen Sieg von Weltmeister Magnus Carlsen. Im klassischen Schach besiegte der Chinese Yu Yangyi Shakhriyar Mamedryarov, während die Partien Caruana-Carlsen, Anand-Aronian, So-Vachier-Lagrave und Ding Liren-Grischuk unentschieden endeten.

Fabiano Caruana und Wesley So feierten Siege in Harmagedon. Die Partien Anand – Aronian und Ding Liren – Grischuk endeten unentschieden und damit zu Gunsten von Schwarz.

Endstand:

1. Magnus Carlsen – 13.5
2-3. Yu Yangyi, Levon Aronian – 10.5
4-5. Wesley So, Fabiano Caruana – 10
6. Ding Liren – 8,5
7-8. Viswanathan Anand, Maxime Vachier-Lagrave – 8
9-10. Shakhriyar Mamedyarov, Alexander Grischuk – 5.5

Offizielle Website

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.