Februar 24, 2024

Mutig. Und korrekt!

Schemen herunterspielen zu können, mag hilfreich sein. Es gibt Sicherheit und spart Bedenkzeit. Aber wer Schemen abspult, läuft auch Gefahr, sich einen gefährlichen Begleiter an Bord zu holen: den Autopiloten. Der verführt leicht zu Zügen, die zwar ins Schema passen, aber nicht zu den Erfordernissen der Stellung.

Lutz Schäfer. | Foto: Sandra Schmidt

Lutz Schäfer vom SV Vimbuch schickt uns eine Glanzpartie, die möglich wurde, weil auf der anderen Seite des Brettes der Autopilot ein wenig zu lange eingeschaltet war. Und natürlich, weil Schäfer sich traute, ein Figurenopfer auf lange Sicht anzubringen, obwohl noch nicht klar zu sehen war, wohin das führt. Stark!

Mutig. Und korrekt!