Juni 13, 2024

Gewinner und Gewinnerin des Deutschen Schachkommunikatorpreises 2023

Es ist der Jury und dem Initiator sowie Stifter des ersten Deutschen Schachkommunikatorpreises 2023 eine große Freude und Ehre, mit der Meldung vorstellig zu werden, dass die Gewinnerin und der Gewinner des neuen Schachpreises nunmehr feststehen.

Nach kurzer Beratung der Jury wurde beschlossen, dass (jeweils mit drei Stimmen) der Sonja-Graf-Preis an Frau Laura Schalkhäuser und der Johann-Baptist-Allgaier-Preis an Herrn Walter

Walter Rädler und Laura Schalkhäuser

Rädler gehen sollen. Beide Laureaten engagieren sich leidenschaftlich seit Jahren für den deutschen Schachsport – und über die Grenzen hinaus.

Frau Schalkhäuser investiert ehrenamtlich ihre Energie im Mädchenschach als Leiterin des Schachklubs Schweinfurt. Sie ist dort Frauenbeauftragte und leistet eine exzellente Arbeit, um Mädchen und Frauen fürs Schach zu begeistern und auch zu fördern. Zusätzlich hat sie die großartigen Frauenschach-Videos der Seite „Women’s Chess Guide“ entwickelt.

Herr Rädler ist seit Jahren der Kommunikator der Schachwelt guthin. Er ist bei der Deutschen Schulschachstiftung höchst aktiv, ist Schulschachtrainer und Produzent von mehreren erfolgreichen didaktischen Schachvideos. Außerdem verteilt er seine Schach-Newsletter an unzählige Schachinteressierte.

Beide Preise werden jeweils mit 5.000 Euro dotiert, die zeitnah überwiesen werden. Zur Feier des Anlasses organisiert der Stifter des Preises, Dr. Harald Zaun (https://haraldzaun.de/), ein privates Dinner am 14. Oktober in München, bei dem die Jury und die Laureaten zugegen sein werden. Dort werden Frau Schalkhäuser und Herrn Rädler zusätzlich zu dem Preisgeld eine Urkunde und einen Pokal erhalten.

Für weitere Informationen besuchen Sie gerne die offizielle Seite des Deutschen Schachkommunikatorpreises 2023, der in dieser Form weltweit wohl einzigartig und ein Novum ist: https://schachkommunikatorpreis.com.

Bei weiteren Rückfragen setzen Sie sich bitte via E-Mail oder via Webseite-Kontakt mit der Pressereferentin in Verbindung:
Tatiana Flores – Jurymitglied und Pressereferentin des Deutschen Schachkommunikatorpreises 2023

Tatiana Flores
International Chess Journalist
kontakt@tatianaflores.de
www.tatianaflores.de