Juni 24, 2024

2023 World Rapid Team Championship

Vitaliy Sviridov – Vom 26. bis 28. August 2023 fand in Düsseldorf die FIDE Rapid Team Championship statt, bei der viele deutsche Teams erfolgreich auftraten.

Bemerkenswert ist auch die Leistung des Kinderteams, das ausschließlich aus in Deutschland lebenden ukrainischen Flüchtlingen besteht.

Team-ChessWizzards-2

Sechs Jungen und zwei Mädchen im Alter von 9 bis 14 Jahren belegten stolz den 22. Platz von 36 Teams und sorgten für einige Überraschungen.

https://chess-results.com/tnr802387.aspx?lan=0

Bemerkenswert war Sieg von 9-jährige Mädchen Daria Shynkar, als sie gegen ein Schachspieler mit einer Elozahl von 1893 gewann

Ein hervorragendes Ergebnis zeigte Mykola Korchynskyi, der am 3. Brett spielte und 9 von 11 möglichen Punkten erzielte.

Die Jungs (mit Ausnahme des stärksten Spielers des Teams FM Artem Dyachuk) wurden in die Highlights von Tag 2 einbezogen (im YouTube-Kanal „FIDE Chess“ Video 11-12 Sekunden):

Vielen Dank an die Organisatoren des Turniers, die freundlicherweise das Startgeld für das Team „Chess Wizzards“ bezahlt haben, und an Kapitän Ralf Westerhoff für die Idee und Organisation der Teilnahme an der Weltmeisterschaft.

Ralf Westerhoff (Schachverein „SV Kaponier Vechta“ aus Niedersachsen) ist dafür bekannt, dass er viel Zeit und Geld in die Unterstützung des supertalentierten 10-jährigen Schachspieler Nazar Tarasenko investiert.

Teilnehmer des Finalturniers der DSAM 2023 in Bad Wildungen kennen Nazar durch seinen Sieg im 1. DSAM-Blitzturnier
https://www.dsam-cup.de/bad_wildungen_finale/turnier.php?gruppe=Z&typ=tab

Kürzlich wechselte Nazar zum Deutschen Schachbund und träumt von der Teilnahme an der U10-Weltmeisterschaft, die im Oktober in Ägypten ausgetragen wird. Wenn jemand bereit ist, Sponsor zu werden oder finanzielle Unterstützung zu leisten, wird die Hilfe dankbar angenommen und vielleicht taucht in Deutschland ein neuer Weltmeister auf.

Team-ChessWizzards-1

Auf dem Foto: das Team „Chess Wizzards“