Februar 29, 2024

Die U16-Schacholympiade in Eindhoven startet am 13. August

Der Niederländische Schachverband (KNSB) und der Weltschachverband FIDE richten vom 13. bis 18. August die U16-Schacholympiade in Eindhoven aus. Das Team des Deutschen Schachbundes besteht aus Bennet Hagner, Magnus Ermitsch, Dora Peglau und Charis Peglau. Als Trainer und Teamcaptain fährt Bundesnachwuchstrainer Bernd Vökler mit nach Eindhoven.

Am Wettbewerb nehmen 67 Nachwuchsteams teil, das deutsche Team steht in der Startrangliste auf Rang 13 und geht damit als Außenseiter auf die Medaillenränge in den Wettbewerb. Topgesetzt sind die Nachwuchsteams aus Kasachstan, China und der Türkei. Gespielt wird in Viererteams über neun Runden an insgesamt sechs Tagen, in jedem Team muss mindestens ein Mädchen spielen. Die Gesamtbedenkzeit pro Partie und Person beträgt 45 Minuten sowie zuzüglich 10 Sekunden pro Zug.

Eine Reihe von Nebenevents begleitet die U16-Schacholympiade, so gibt es u.a. ein TOP10-Frauenturnier das im Prinzip ein Rundenturnier mit der Möglichkeit zur Erlangung von IM-Normen ist, an dem auch die deutsche Nationalspielerin Josefine Heinemann teilnimmt.

Mehr …