Februar 25, 2024

Schulschach-WM in Kasachstan mit zwei deutschen Teams

Das Team der Schule Fahrenkrön

Am morgigen Freitag, dem 4. August, beginnt im kasachischen Aktau die erste Weltmeisterschaft für Schulmannschaften in zwei Altersklassen. Aus Deutschland wird das Team der Schule Fahrenkrön aus Hamburg in der U12 und das Team des Gymnasiums Theodorianum aus Paderborn in der U18 starten. Beide fahren als Deutsche Meister ihrer jeweiligen Altersklasse nach Zentralasien, um sich dort mit den besten Teams aus der ganzen Welt zu messen.

Gespielt werden acht Runden Schweizer System, die Partien haben eine Bedenkzeit von 45 Minuten mit 10 Sekunden zusätzlich pro Zug. Jede Mannschaft besteht aus 4 Spielerinnen oder Spielern.