Mai 24, 2024

Deutsche Frauen-Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände (DFMM-LV) 2023

Vom 8. bis zum 11. Juni 2023 findet die Deutsche Frauen-Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände (DFMM-LV) statt. Veranstalter des Turniers ist der Deutsche Schachbund e.V., während die Schachfreunde Braunfels die Ausrichtung übernehmen, vertreten durch Sebastian Swoboda.

Das Turnier wird im Europasaal im „Haus des Gastes“ in Braunfels, genauer gesagt in der Fürst-Ferdinand-Straße 4a, ausgetragen. Die Turnierleitung liegt in den Händen von Roland Katz, der unter folgender Adresse erreichbar ist: Moselstraße 1a, 06846 Dessau-Roßlau. Als Hauptschiedsrichter fungiert Roland Katz, der per Telefon unter 0175-1416073 oder per E-Mail unter rkatz@t-online.de erreichbar ist.

Ab 15 Uhr

Teilnahmeberechtigt sind die Landesverbände, von denen jeder einen Mannschaft stellt. Der Titelverteidiger Nordrhein-Westfalen hat die Möglichkeit, zwei Mannschaften zu stellen. Es sind auch Spielgemeinschaften aus zwei Landesverbänden zugelassen. Weitere Teams können auf Antrag an die Turnierleitung teilnehmen.

Der Turniermodus sieht fünf Runden im Schweizer System vor, wobei die Partien anhand der ELO- und DWZ-Wertung ausgewertet werden. Die Wertung erfolgt nach folgenden Kriterien: 1. Mannschaftspunkte, 2. Buchholz-Wertung und 3. Brettpunkte. Die Bedenkzeit beträgt 90 Minuten für 40 Züge, danach 30 Minuten sowie 30 Sekunden pro Zug ab Beginn. Es gibt eine Wartezeit von 30 Minuten.

Für die drei Erstplatzierten des Turniers werden Pokale und Medaillen vergeben. Die Landesverbände müssen ihre Teilnahme und die Anzahl der Teams bis zum 30. April 2023 bei der Turnierleitung anmelden. Die namentliche Meldung des Teams, bestehend aus 8 Stamm- und maximal 4 Ersatzspielerinnen, muss bis zum 31. Mai 2023 erfolgen. Die Aufstellungen der Spielerinnen muss spätestens 60 Minuten vor Rundenbeginn dem Turnierleiter vorliegen, weitere Details dazu werden beim Teamleiter-Meeting bekannt gegeben.

Die Unterkünfte müssen von den Teilnehmern selbstständig organisiert werden, jedoch wird Unterstützung durch Sebastian Swoboda zugesichert.

Der Zeitplan für das Turnier sieht wie folgt aus:

Donnerstag, 8. Juni 2023: Anreise
14:00 Uhr: Teamleiter-Meeting
14:30 Uhr: Feierliche Eröffnung
15:00 Uhr: Runde 1

Freitag, 9. Juni 2023:
09:30 Uhr: Runde 2
15:45 Uhr: Fototermin
16:00 Uhr: Runde 3

Samstag, 10. Juni 2023:
09:30 Uhr: Runde 4
16:00 Uhr

Ergebnisse

Turnierseite

Ausschreibung