Mai 27, 2024

Sharjah Challengers 2023

Arjun Erigaisi

Arjun Erigaisi feierte einen überzeugenden Sieg gegen Nodirbek Yakubboev (UZB) in der letzten Runde und sicherte sich den Titel beim 6. Sharjah Masters 2023. Obwohl er keinen optimalen Start hatte und in den ersten fünf Runden nur 3/5 Punkte erzielte, gelang es ihm in den letzten vier Spielen mit 3,5/4 Punkten zu glänzen, darunter ein Hattrick in den abschließenden drei Runden. Dieses Ergebnis zu erreichen war sicherlich keine leichte Aufgabe, doch Arjun machte es mühelos erscheinen.

Seit der vorletzten Runde zeigte Arjun wieder das beeindruckende Spiel, das wir von ihm zwischen 2020 und 2022 kannten, aber das in diesem Jahr etwas gefehlt hatte. Doch nun ist der Silbermedaillengewinner der 44. Olympischen Einzelschachmeisterschaften wieder in Bestform zurückgekehrt.

Insgesamt erreichten sieben Spieler 6/9 Punkte. D Gukesh sicherte sich den dritten Platz nach den Tie-Break-Regeln. Nihal Sarin ist der einzige weitere Inder, der es unter die Top Ten schaffte. Mit 5,5/9 Punkten erreichte er den neunten Platz.

Foto: Aditya Sur Roy

Offizielle Website | Ergebnisse


Meister | Herausforderer | Master 2022 | Master 2021