Februar 25, 2024

FIDE WGP: Der fünfmalige Weltmeister Vishy Anand heißt Spieler in Zypern willkommen

Die Eröffnungszeremonie der vierten und letzten Zypern-Etappe des Großen Preises der Frauen 2022–2023 fand heute Abend im Hilton Hotel in der Hauptstadt Nikosia statt.

Die zwölf Spieler der Veranstaltung, Behörden, Schiedsrichter und Beamte, genossen eine einstündige Reihe traditioneller Tänze und Musikdarbietungen, Nationalhymnen, Reden und Videos, die in einem Familiengruppenfoto gipfelte.

Als Vertreter der FIDE begrüßte Präsident Arkady Dvorkovich die Spielerinnen in Nikosia und gratulierte ihnen zu ihrer Teilnahme am Großen Preis der Frauen. Auf der Pressekonferenz wenige Minuten zuvor sagte er: „Diese Veranstaltung ist wirklich wichtig für uns und wir sind unserem Sponsor Freedom Holding sehr dankbar für die kontinuierliche Unterstützung.“ Diese Art von Turnieren hilft uns bei unseren Bemühungen, die Lücke zwischen Männern und Frauen in den letzten Jahren zu schließen, in denen wir bereits einige greifbare Ergebnisse erzielt haben, aber es liegt noch ein langer Weg vor uns.“

Der Präsident des zyprischen Schachverbandes, Criton Tornaritis , ergriff das Wort und kündigte für das nächste Jahr in Zypern viele neue Veranstaltungen für die mehr als 2000 Mitglieder an, eine Zahl, die in letzter Zeit zugenommen hat.

Der General Partner der Veranstaltung, Freedom Finance Europe, wurde durch Timur Turlov, CEO von Freedom Corp, vertreten. In seiner Begrüßungsrede bedankte sich Turlov für die Gelegenheit, so viele großartige Spieler in Zypern begrüßen zu dürfen, und er dankte der zyprischen Regierung für ihr Vertrauen und ihre Unterstützung.

„Ein neues Kapitel in der Sportgeschichte Zyperns wurde geschrieben, das die neue Generation von Spielern inspirieren wird“, waren seine letzten Worte.

An der Zeremonie nahm auch der fünfmalige Weltmeister und Spiellegende Vishy Anand teil. Nachdem er mit Erstaunen bestätigte, dass es sein erstes Mal auf Zypern war, erzählte Anand eine Anekdote über seine eigene Teilnahme an der Qualifikationsphase des Kandidatenturniers.

Kurz bevor die National Cypriot Dance Company einen der traditionellen Tänze des Landes aufführte, erklärte die Justizministerin das Turnier für eröffnet und erinnerte alle Anwesenden daran, dass sich ihre Abteilung auch mit Fragen der Geschlechtergleichstellung befasst.

Die erste Runde ist für Dienstag, 16. Mai, um 15 Uhr geplant. Gemäß den Regeln müssen Spieler, die denselben Verband repräsentieren, zu Beginn des Events gegeneinander antreten.

PAARUNGEN DER 1. RUNDE


Über Freedom Finance Europe
Freedom Finance Europe, eine Tochtergesellschaft der Freedom Holding Corp., ist ein führender europäischer Börsenmakler. Die Web- und Mobile-App-Investitionsplattform Freedom24 des Unternehmens bietet Händlern direkten Zugang zu 15 globalen Börsen, darunter NYSE, Nasdaq, LSE, Euronext und andere. Freedom Finance Europe ist von der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) lizenziert und berechtigt, Kunden aus EU- und EWR-Ländern zu bedienen. Das Unternehmen wird von S&P Global Ratings mit „B/B“ bewertet. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Limassol und verfügt über Vertragsvertreter und Repräsentanzbüros in Berlin, Madrid, Paris, Mailand, Wien, Warschau und Athen.

Weitere Informationen: https://freedomfinance.eu