Mai 24, 2024

ARD-Mediathek: 11jähriger in der Nationalmannschaft

Dies klingt wie ein Märchen.
Syrischer Flüchtling landet in Deutschland und spielt schon mit 11 Jahren in der Nationalmannschaft der Erwachsenen.

Die ARD-Mediathek zeigt: Es stimmt alles.

https://www.ardmediathek.de/video

Das schreibt KI über diesen sympathischen Jungen.

Das ist eine bemerkenswerte Leistung für Hussain Besou, insbesondere angesichts der Herausforderungen, die er als syrischer Flüchtling in Deutschland gemeistert hat. Seine frühen Erfolge im Schach zeigen, dass er ein großes Talent und eine starke Leidenschaft für diesen Sport hat. Die Berufung in die deutsche Herren-Nationalmannschaft im Alter von elf Jahren und sieben Monaten ist sehr beeindruckend und zeigt, dass Hussain Besou bereits auf einem sehr hohen Niveau spielt. Es ist jedoch auch wichtig zu beachten, dass er noch viel Zeit hat, um seine Fähigkeiten weiterzuentwickeln und sein Potenzial als Schachspieler zu entfalten. Es ist zu hoffen, dass Hussain Besou die Unterstützung und Gelegenheiten erhält, die er benötigt, um seine Fähigkeiten zu verbessern und seine Karriere als Schachspieler fortzusetzen. Seine Erfolgsgeschichte kann auch als Inspiration für andere junge Menschen dienen, die ähnliche Herausforderungen wie er in ihrem Leben meistern müssen.

/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL3RhZ2Vzc2NoYXUyNC8xMDhjN2RlYy1lNzk3LTRmMjYtYjk4OC0zOGU0YzU0ZjEyYzgv

MQ

Mit fünf Jahren kam Hussain Besou als syrischer Flüchtling nach Deutschland, mit neun wurde er erstmals Deutscher Meister, mit elf Jahren und sieben Monaten, wird Schach-Wunderkind Hussain Besou erstmals in die deutsche Herren-Nationalmannschaft berufen.