Mai 27, 2024

American Cup 2023 – Rückblick auf Tag 4

ag 4 des American Cup war ein Ruhetag für das Elimination Bracket, da die zweite Phase der Spiele im Champions Bracket abgeschlossen war. Hikaru Nakamura besiegte Leinier Dominguez mit Schwarz und gewann das Mini-Match mit 1,5-0,5, während Wesley So Fabiano Caruana in einem schnellen Stechen besiegte. In der Frauenabteilung rückten sowohl Irina Krush als auch Alice Lee vor und verwiesen Begim Tokhirjonova und Nazí Paikidze in die Elimination Bracket.

die vollständige Aufzeichnung der Live – Berichterstattung des Tages an Sehen Sie sich hier . Die Zeitkontrolle für das Event beträgt 90 Minuten plus 30 Sekunden Inkrement für alle Spiele im Champions Bracket, mit einer schnellen Zeitkontrolle von 25+10 für das Elimination Bracket und einer 10+5 Zeitkontrolle für alle Playoff-Matches.

In diesem einzigartigen Double-Elimination-Format steigen die Verlierer jedes Spiels in die Elimination Bracket ab, wo sie eine zweite Chance erhalten, das Turnier fortzusetzen.

OFFENER ABSCHNITT – CHAMPIONS BRACKET

DOMINGUEZ-NAKAMURA | 0-1, 49 Züge

Obwohl ein Unentschieden das Match in ein schnelles Playoff führen würde, wählte Nakamura den seltenen Kalaschnikow-Sizilianer aus, was Dominguez wahrscheinlich überraschte, der nicht viel aus der Eröffnung herausholen konnte. Die Spieler erreichen ein ausgeglichenes Mittelspiel mit zwei Läufern für Dominguez gegen die beiden Springer von Nakamura, aber Hikaru hat die gesündere Struktur und viel mehr Zeit auf der Uhr. Am Ende erwies sich der Zeitdruck von Dominguez als entscheidender Faktor, da er nicht alle seine Probleme lösen konnte, da Nakamuras Springer das Brett dominierten und Hikaru mit einem starken Qualitätsopfer die Sache beendete.

Mehr …