Juni 25, 2024

Alexander Donchenko und Frederik Svane qualifizieren sich für den World Cup!

Am letzten Tag der Einzel-EM ging es für Alexander und Frederik noch um das Ticket zum World Cup im Juli dieses Jahres. Für Alexander war klar, dass nur ein Sieg helfen würde. Mit Schwarz gegen den Großmeister Constantin Lupulescu möglich, aber alles andere als einfach. Nachdem Lupulescu allerdings im 12. Zug eine fragwürdige positionelle Entscheidung fällte und mit dem e-Bauern statt dem c-Bauern auf d5 wiedernahm, gab Alexander die Kontrolle über die Partie nie wieder auf. Nach 29 Zügen stand der so wichtige Sieg fest.

Er beendet das Turnier auf Platz 15! Frederik Svane hatte ebenso wie Alexander vor der Runde sieben Punkte, aber die deutlich bessere Feinwertung. Dementsprechend war für ihn auch eine Quali mit einem halben Punkt möglich. In einem recht ereignisarmen Match über 31 Züge stand am Ende der halbe Punkt. Das reichte für den 19. Rang und die Qualifikation. Herzlichen Glückwunsch an beide Spieler!

Rasmus Svane beendet das Turnier nach einem Remis in der letzten Runde auf Rang 34, war aber bereits für den World Cup vorqualifiziert. Dmitrij Kollars betreibt mit zwei Siegen in den letzten beiden Runden Schadensbegrenzung und landet auf Rang 44, verliert aber knapp 10 Elopunkte. Gute Nachricht für ihn: Duch die Qualifikation von Alexander Donchenko sind Dmitrij und Liviu-Dieter Nisipeanu die einzigen beiden Spieler, die berechtigt für die Wild Card des Deutschen Schachbundes für den World Cup sind und NICHT vorqualifiziert sind. Somit darf sich Dmitrij große Hoffnungen machen, auf diesem Wege doch noch dabei zu sein.

Die positive Überraschung des Turniers aus deutscher Sicht war aber jemand ganz anderes. Der amtierende Deutsche Meister u18 Marius Fromm hat ein phänomenales Turnier hingelegt. Er sicherte sich mit 7,5 Punkten und dem 37. Rang leider nicht ganz die World Cup Qualifikation. Dafür fährt er aber mit dem IM-Titel, einer GM-Norm, einer Performance über 11 Runden von 2618 und 29 (!) Elopunkten zurück nach Deutschland. Bärenstarke Leistung!

Offizielle Website | Ergebnisse

Nachspielen