Mai 19, 2024

Korobov, Ponomariov und Safarli in Co-Lead nach vier gespielten Runden

Bei der Einzelschach-Europameisterschaft 2023 in Vrnjacka Banja, Serbien, wurden bereits vier Runden gespielt, und nur drei Spieler gingen mit 4/4 Punkten an die Spitze: GM Anton Korobov (UKR, 2658), GM Ruslan Ponomariov (UKR, 2655) , und GM Eltaj Safarli (AZE, 2608). Auf das Spitzentrio folgt eine Gruppe von 23 Spielern mit jeweils 3,5/4 Punkten.

GM Anton Korobov, der heute am oberen Brett spielte, gewann gegen den zweifachen türkischen Meister GM Sanal Vahap (TUR, 2590). Nach der scharfen Eröffnung bekam Korobov den Vorteil, den er in einen Mehrbauern-Materialvorteil umwandelte. Sanal kämpfte, hatte aber keine Chance, das Endspiel der Türme zu retten.

FIDE-Schachweltmeister (2002-2004), GM Ruslan Ponomariov (UKR, 2655), besiegte GM Denis Kadric (MNE, 2583) mit weißen Steinen. Kadric hielt die Stellung um den Ausgleich herum, machte aber vor der 40-Zug-Zeitkontrolle einen entscheidenden Fehler. Sein 38…Ld6? war zufällig der Wendepunkt, als Ponomariov den entscheidenden Vorteil verschaffte und schließlich einen Sieg einfuhr.

GM Eltaj Safarli (AZE, 2608) setzte sich in einem sehr spannenden Spiel gegen den 19-jährigen IM Nikolozi Kacharava (GEO, 2531) durch. Kacharava sah nicht den einzigen Zug, der die Stellung gleich gehalten hätte – 29.Db3, sondern entschied sich stattdessen für 29.Dd1? und verpatzte das Turmopfer. Safarli zwang seinen Gegner, den König bis zum Feld b7 zu marschieren, und danach gab es für Weiß keine Verteidigung mehr.

Zwei Ukrainer werden sich morgen am Spitzenbrett gegenüberstehen. GM Anton Korobov wird weiße Steine ​​gegen seinen Landsmann GM Ruslan Ponomariov haben, während GM Eltaj Safarli gegen GM Boris Gelfand spielt. Die Top 10 Paarungen sind:

Die 5. Runde beginnt am 7. März um 15:00 Uhr MESZ, und die Live-Übertragung der Spiele kann mit einer 15-minütigen Verzögerung über den ECU-YouTube-Kanal verfolgt werden .

Wichtige Information: Aufgrund des angekündigten Umzugs des Chess Results Servers werden die Ergebnisse & Paarungen für die sechste Runde (Montag, 7. März) unter folgendem Link veröffentlicht .