März 23, 2023

Die Schach-Europameisterschaft 2023 beginnt im serbischen Vrnjacka Banja

Die 23. Ausgabe der Einzelschach-Europameisterschaft 2023 begann im Hotel Zepter Vrnjacka Banja, Serbien. Das 11-rundige Schweizer Turnier mit klassischer Zeitnahme erstreckt sich vom 02. bis 14. März über fast zwei Wochen.

Die Veranstaltung brach mit mehr als 490 Spielern aus 40 europäischen Verbänden den Teilnahmerekord. Die Teilnehmerliste umfasst 48 Spieler mit einem Rating von 2600+, 128 Großmeister, 105 Internationale Meister und insgesamt 379 Titelträger.

Die topgesetzten sind GM Gabriel Sargissian (ARM, 2699), GM Haik Martirosyan (ARM, 2686), GM David Anton Guijarro (ESP, 2685), GM David Navara (CZE, 2685) und GM Alexandr Predke (FIDE, 2684) GM Radoslaw Wojtaszek (POl, 2682), GM Andrey Esipenko (FIDE, 2680), GM Jules Moussard (FRA, 2690), GM Boris Gelfand (ISR, 2674), GM Ivan Saric (CRO, 2674), GM Alexey Sarana ( 2674), FIDE, 2668), GM Kirill Shevchenko (ROU, 2668), GM Evgeniy Najer (FIDE, 2666), GM Vasyl Ivanchuk (UKR, 2664) und GM Ivan Cheparinov (BUL, 2661).

Die vollständige Starterliste der Spieler finden Sie hier .

Die European Individual Chess Championship 2023 ist eine Qualifikationsveranstaltung für die FIDE-Weltmeisterschaft 2023. Gemäß den FIDE-Regeln für die Weltmeisterschaft und der Entscheidung des ECU-Vorstands qualifizieren sich 23 Spieler. Der Gesamtpreisfonds der Veranstaltung beträgt 100.000 €, wobei 20.000 € für den Gewinner der Veranstaltung reserviert sind. Neben den Preisen für die bestplatzierten 23 Spieler stellten die Organisatoren Sonderpreise für die bestplatzierten Junioren (U18), Senioren (S50+) zur Verfügung und verdoppelten den Preisfonds für die bestplatzierten Spielerinnen.

Während der Eröffnungszeremonie am 2. März wurde die Stadt Vrnjacka Banja offiziell zur serbischen Schachhauptstadt erklärt.

Der Bürgermeister der Gemeinde Vrnjacka Banja, Boban Djurovic, der Präsident der Europäischen Schachunion, Zurab Azmaiparashvili, und der Präsident des serbischen Schachverbandes, Dragan Lazic, enthüllten die Statue der Schachkönigin, die allen Schachveranstaltungen gewidmet ist, die in Vrnjacka Banja stattfanden und stattfinden werden.

Text: europechess.org/  

Foto: Europäische Einzelschachmeisterschaft 2023 Facebook

Offizielle Website: eicc2023.com/  

Share this