Februar 1, 2023

100. Förderung im Projekt „Schach macht Schule“

Soeben ist die 100. Förderung im Projekt „Schach macht Schule“ vergeben worden! Durch die Aufstockung des Projektes sind noch 50 Förderungen möglich. Also keine Sorge: Wer noch nicht dabei ist, hat weiterhin die Chance!
 
Was ist das Projekt Schach macht Schule aber eigentlich genau?
 
Bei diesem Projekt werden unsere Vereine dabei unterstützt, mit Schulen zu kooperieren, um so die Anzahl der schachspielenden Schulen zu steigern. In jedem Jahr sollen bis zu 150 Schulen mit Schachmaterialien ausgestattet werden. Das Projekt ist vorerst auf zwei Jahre angesetzt, Start war zum Schuljahr 2022/2023.
 
Gefördert werden nur neue Projekte an Schulen, an denen aktuell keine Schulschacharbeit existiert. Bestehende Kooperationen werden in den kommenden Jahren mit anderen Maßnahmen unterstützt.
 
Unser Schulschach-Projekt wird umgesetzt mit freundlicher Unterstützung unseres Partners Schachversand Niggemann, dem Spezialisten für Schach und Go.
Bewerben kann sich jeder Schachverein, der mit einer Schule oder mit mehreren Schulen kooperieren möchte.
 
Zur Bewerbung gehören eine kurze Beschreibung des Konzeptes der Zusammenarbeit und des geplanten Schachunterrichts, die Benennung der Ansprechpartner im Verein und in der Schule und ein Schreiben der Schule. Denkbar wäre zum Beispiel die Einrichtung einer Schach-AG an der Schule, die von einem Mitglied des Vereins betreut wird, es können aber auch andere Aktivitäten durch das Materialpaket unterstützt werden.
 
Alle Infos findet ihr auch auf unserer Homepage unter https://www.schachbund.de/schach-macht-schule.html
Share this
EnglishDeutschРусский