Dezember 3, 2022

Der 64. Weltkongress für Schachkomposition beginnt in Fujairah, Vereinigte Arabische Emirate

Der 64. Weltkongress für Schachkomposition findet vom 12. bis 19. November in Fujairah, Vereinigte Arabische Emirate, statt. Es sind viele Veranstaltungen geplant, darunter die 45. World Chess Solving Championship.

Die VAE sind das erste arabische Land im Nahen Osten, das die World Chess Solving Championship organisiert und eine Generalversammlung ausrichtet, wie es sie noch nie zuvor in der Region gegeben hat.

Die 45. World Chess Solving Championship und der 64. World Congress of Chess Composition stehen unter der Schirmherrschaft von Scheich Mohammed Bin Hamad Bin Mohammed Al Sharqi , Kronprinz von Fujairah.

Bei der Eröffnungszeremonie am 12. November begrüßte der Präsident des Fujairah Chess Club, Dr. Adbulla AAL Barket , alle Teilnehmer und drückte Sheikh Hamad und Sheikh Saleh Bin Mohammed Al Sharqi, dem Vorsitzenden des Industrieministeriums von Fujairah, seinen Dank und seine Wertschätzung aus und Economy für ihre unerschütterliche Unterstützung, die Fujairah Schach ermöglichte, ein erstaunliches Wachstum auf globaler Ebene zu erleben, und Emirate half, dieses prestigeträchtige Turnier auszurichten.

Am 13. November fand die Eröffnungssitzung des 64. Weltkongresses für Schachkomposition statt, bei der viele wichtige Themen diskutiert wurden. Der Kongress wird mit den Sitzungen der Kommissionen fortgesetzt und endet am 17. November mit der Wahlsitzung des WFCC-Präsidiums.

Am 14. November fand das OPEN Kompositionsturnier statt. GM Danila Pavlov (Bild unten) gewann das Event überzeugend, Eddy Van Beers belegte den zweiten Platz und Ofer Comay wurde Dritter.

Einundachtzig Teilnehmer aus 23 Ländern nehmen an der World Chess Solving Championship teil, die heute, am 15. November, begonnen hat. Der Wettbewerb erstreckt sich über zwei Tage mit drei Runden, die täglich stattfinden. Die Teilnehmer sollen in einem begrenzten Zeitraum unterschiedliche Kompositionen (3 Zweier-, 2 Dreier-, 3 Endspiele, 3 Helfer, 3 Mehr-Beweger und 3 Selbstmatt) lösen.

Der spannendste Moment kommt am Ende der Runde. Nachdem die Löser ihre Lösungen gegeben haben, können sie den Veranstaltungsort verlassen und ihre Antworten mit den richtigen Lösungen vergleichen, die von den Organisatoren verteilt wurden.

Die Teilnehmer treten sowohl in Einzel- als auch in Mannschaftskategorien an. Die Teams bestehen aus drei (vier bei ECSC) Lösern und dem Teamleiter, der einer der Löser sein kann. Es sind auch Teams erlaubt, die nur aus zwei (zwei oder drei bei ECSC) Lösern bestehen. Die Mitglieder der Teams treten gleichzeitig in der Einzelmeisterschaft an.

Viele Teilnehmer haben mehr als ein Schachspiel auf ihrem Tisch oder haben keines und versuchen, es anhand der Diagramme auf dem Papier zu lösen, das sie zu Beginn der Runde erhalten. In den Regeln für diese Wettbewerbe kann ein Löser die vom Veranstalter zur Verfügung gestellten Schachbretter und -figuren oder seine eigenen Sets verwenden.

Das internationale Blitzturnier findet am 19. November statt. Mehr als 270 Spieler haben sich bereits registriert.

Das Gesamtpreisgeld für alle Veranstaltungen beträgt 40.000 €.

Offizielle Turnier-Website: wccc2022.wfcc.ch/

Facebook-Seite: facebook.com/fujairahchess  

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский