Februar 1, 2023

Hoogeveen: Zwei Matches, ein Final Four und eine Hamburger IM-Norm

Letzte Woche wurde das 25. Hoogeveen Schachturnier ausgetragen. Lucas von Foreest und Daniel Dardha gewannen Matches gegen Luke McShane und Max Warmerdam. Das Open endete in einem „Final Four“ mit Robert Hovhanissyan als Sieger. Eine Gruppe Hamburger Schachspieler macht sich viel Freunde und brachte eine IM-Norm mit nach Hause. Frans Peeters berichtet. | Fotos: Frans Peeters

Von Frans Peeters

Das Hoogeveen Meister Open mit neuem Format

Letzte Woche wurde in der schönen Stadthalle von Hoogeveen zum 25. Mal das Hoogeveen-Schachturnier ausgetragen. Es gab zwei Wettkämpfe mit je sechs Partien, ein Amateur Open vormittags mit sieben Runden nach Schweizer System und eine Meister Open mit neun Runden am Nachmittag.

Das erste Match fand zwischen dem Engländer Luke McShane (manchmal als der beste Amateur der Welt bezeichnet) und Lucas van Foreest (Bruder von Jorden) statt.

Weiterlesen

Share this
EnglishDeutschРусский