Juni 13, 2024

Die FIDE-Juniorenweltmeisterschaft überschreitet die Halbzeit

Die Ausgabe 2022 der FIDE-Juniorenweltmeisterschaft im Palmasera Resort in Cala Gonone, Sardinien, hat die Halbzeit überschritten. Nach sechs Spielrunden genießen die Teilnehmer einen dringend benötigten Ruhetag. Die Organisatoren haben verschiedene Unterhaltungsveranstaltungen für die Spieler vorbereitet, darunter die Golftour – ein wunderbarer Ausflug entlang der Küste von Cala Gonone und die Jeep-Exkursion – eine extremere Option, in die Berge zu fahren.

In der offenen Sektion gingen bis zu dreizehn Teilnehmer mit 4/5 in Runde 6, aber nach einigen Zusammenstößen an den oberen Brettern schrumpfte die Spitzengruppe auf nur vier Spieler zusammen, die den ersten Platz belegten.

Frederik Svane , Nikolozi Kacharava (Bild oben), Adam Kozak und Batsuren Dambasuren erzielten wichtige Siege und teilen sich nun den ersten Platz. Eine große Gruppe, zu der auch Elo-Favorit Andrey Esipenko gehört, liegt einen halben Punkt zurück. Da die meisten Spieler an der Spitze noch nicht gegeneinander angetreten sind, erwarten uns auf der Schlussgeraden einige spannende Duelle.

Top 10 nach Runde 6 :

1

Svane, Frederik

2566

5

2

Kacharava, Nikolozi

2512

5

3

Kosak, Adam

2516

5

4

Batsuren, Dambasuren

2522

5

5

Gadimbayli, Abdullah

2499

6

Licht, Alparslan

2377

7

Esipenko, Andrej

2668

8

Sonis, Francesco

2531

9

Ivic, Velimir

2553

10

Horvath, Dominik

2505

Die Mädchensektion war ebenfalls eine enge Angelegenheit, wobei Govhar Beydullayeva das Feld mit 5,5 aus 6 anführte, nur einen halben Punkt vor Meruert Kamalidenova , Nurgyul Salimova und Assel Serikbay , die sich den zweiten Platz teilten. Fünf Runden vor Schluss scheint auch dieses Turnier weit offen zu sein.

Gegen Ende der sechsten Runde ereignete sich ein unglücklicher Vorfall. Bei einer Routinekontrolle wurde bei einer der Spielerinnen, Priyanka Nutakki , ein Paar Ohrstöpsel in ihrer Jackentasche gefunden.

Während es keinen Hinweis auf ein Foulspiel ihrerseits gibt, sind Ohrstöpsel in der Spielhalle strengstens verboten. Das Tragen dieser Geräte während eines Spiels stellt einen Verstoß gegen die Fairplay-Richtlinien dar und wird mit dem Verlust des Spiels und dem Ausschluss aus dem Turnier bestraft. Der Punkt, den Nutakki in Runde 6 erzielte, ging an ihre Rivalin Govhar Beydullayeva.

Die indische Delegation legte Berufung ein, aber der Berufungsausschuss bestätigte die Entscheidung erneut.

Top 10 nach Runde 6 :

1

Beidullayeva Govhar

2356

2

Kamalidenova Meruert

2376

5

3

Salimova Nurgyul

2415

5

4

Serikbay Assel

2181

5

5

Urgh Zala

2221

6

Schneider Jana

2331

7

Kurmangalijewa Liya

2199

8

Hrebenshchykova Yelyzaveta

2268

4

9

Ouellet Maili-Jade

2177

4

10

Schulze Lara

2266

4

Fotos: Przemek Nikiel

Offizielle Website: fideworldjunior2022.com