Dezember 3, 2022

Deutsche Internetmeisterschaft startet am 15. Oktober

In weniger als zwei Wochen ist es bereits soweit: Die Deutsche Schach-Internetmeisterschaft (DSIM) startet in ihre sechste Saison. Am 15. Oktober wird das erste Vorrundenturnier durchgeführt, die drei weiteren Vorrunden folgen mit wenigen Tagen Abstand danach. Nach der Zwischenrunde am 30. Oktober wird in einem Rundenturnier mit 14 Spielern am 19. November der Deutsche Internetmeister 2022 ermittelt. Titelverteidiger ist Nationalspieler GM Rasmus Svane.

Alle sechs Turniere werden im Blitzschach-Modus (3+2) auf dem PlayChess-Server von ChessBase gespielt. Die Vorrunden werden mit 11 Runden Schweizer System durchgeführt. Die ersten 20 Spieler qualifizieren sich für die Zwischenrunde, für welche unsere Kaderspieler, alle Titelträger GM/IM/WGM/WIM sowie Spieler:innen mit einer DWZ über 2300 ebenfalls startberechtigt sind. Dort werden 13 Runden Schweizer System gespielt, die ersten Acht erreichen das Finale.

Für alle Turniere hat ChessBase attraktive Sachpreise bereitgestellt und im Finale winken hohe Geldpreise, so allein 1.500 Euro für den Sieger, den Deutschen Internetmeister 2022. Insgesamt werden Preise im Gesamtwert von über 8.000 Euro an die Bestplatzierten der Turniere und bestimmte, vorher angesagte Plätze, vergeben. Allein zehn Mal wird es neue Besitzer für die Schachdatenbank ChessBase 17 geben.

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский