April 13, 2024

Leonardo Costa größte Hoffnung bei der Jugend-WM in Rumänien

In Mamaia, einem Stadtteil der rumänischen Großstadt Constanta, beginnen heute die Weltmeisterschaften der Unter-14- bis 18-Jährigen. Die deutschen Hoffnungen auf eine Medaille fokussieren sich auf die jüngste Altersklasse U14. Bei den Mädchen sind die Schwestern Dora und Charis Peglau an 6 und 3 gesetzt. Im offenen Turnier geht Leonardo Costa als Zweiter der Setzliste an den Start. Nur der Niederländer Arthur de Winter hat 26 Elo-Punkte mehr.

Der 14-jährige Leonardo gewann vor rund zweieinhalb Wochen in Magdeburg sensationell die Deutsche Einzelmeisterschaft – der Erwachsenen! Als Nummer 24 der Setzliste unterlag er, nicht überraschend, gleich in Runde eins gegen GM Hagen Poetsch. Doch er ließ sich davon nicht aus der Bahn werfen und legte eine fast perfekte Serie mit 7 aus 8 hin. Er beendete das Turnier sensationell auf Platz eins. Rund 66 Elo-Punkte brachte ihm der Meistertitel. Und er wurde dadurch zu einem der Favoriten der U14-Weltmeisterschaft.

Weiterlesen