Dezember 4, 2022

Harry Grieve gewinnt Chessable British Chess Championship

 

Die Chessable British Chess Championships in verschiedenen Kategorien fanden vom 8. bis 21. August 2022 im Riviera International Centre in Torquay statt. Es war die 108. Britische Schachmeisterschaft in einer Serie, die seit 1904 fast ununterbrochen läuft, wobei Torquay zuvor Gastgeber der Meisterschaften war sechs Mal, zuletzt 2019.

Das Meisterschaftsturnier, ein Schweizer Turnier mit 9 Runden, war eine große Sensation, als der 16. bewertete FM Harry Grieve fantastische 7,5 aus 9 erzielte und als Sieger hervorging. Harry absolvierte seine letzte IM, erste GM-Norm und sammelte 59 Bewertungspunkte.


Foto: Brendan O’Gorman

Der Titelverteidiger Nick Pert beendete einen halben Punkt hinter dem Champion und holte Silber; James Jackson belegte mit David Eggleston aber dank besserer Tiebreaks Bronze.

Endstand :

1

FM

Trauere um Harry

2390

2

GM

Pert Nikolaus

2537

7

3

IM

Jackson James

2406

4

IM

Eggleston David

2331

5

GM

Gormal Daniel

2466

6

6

IM

Wadsworth Matthew

2418

6

7

GM

Arkell Keith

2409

6

8

FM

Claridge Hansen William

2345

6

9

CM

Balaji Aaravmudhan

2194

6

10

GM

Ems John

2474

Der Frauentitel geht an Lan Yao (Bild unten), die 5/9 erzielte; Kata Toma ist Zweite (4,5/9); Sheila Jackson wurde Dritte (3,5/9).


Foto: ECF Frauenschach

Midhun PU ging als Sieger aus den Major Open hervor; Paul Motwani wurde seinem Rating-Favoritenstatus in der Kategorie „Über 50“ gerecht und holte sich den Titel; John Nunn war der Konkurrenz in der Sektion über 65 Kopf und Schulter überlegen und gewann alle sieben Spiele.

Vollständige Ergebnisse auf chess-results.com

Offizielle Website: britishchesschampionships.co.uk/

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский