Oktober 7, 2022

Deutsche Senioreneinzelmeisterschaft 2022 Runde 7

In der 7.Runde setzten sich in der 65+ 4 Spieler mit 6,0Punkten an die Spitze. IM Yuri Boidman kam gegen Ewald Larem zu einem ganzen Punkt, ebenso wie FM Stefan Buchal gegen FM Harald Matthey  und IM Klaus Klundt gegen Ernst Heinemann. Komplettiert wird das Quartett von Dr.Wolfgang Polster der gegen Ulrich Waagener gewinnt. Im Kampf um den Titel wird dieses Quartett nur noch bedroht von Prof.Dr.Friedbert Prüfer , FM Hans –Joachim Vatter, Werner Püschel und Hans Dekan die mit 5,5 Punkten auf der Lauer liegen.

FM Peter Wacker

Im Frauenfeld bleibt Liubov Orlova mit 4.0Punkten auf Titelkurs. Rosemarie Sand und Ilse Garms folgen mit 3.0Punkten.

Nicht um einen Titel in der Frauenwertung spielt die mit 97 Jahren älteste Teilnehmerin im Feld Elfriede Wiebke aus Bad Segeberg die uns seit 1995 mit Regelmäßigkeit auf den Seniorenmeisterschaften und vielen anderen Seniorenturnieren begleitet.

Liubov Orlova

Auch in der 50+ hat sich der Hofheimer IM Arno Zude mit seinem heutigen Sieg gegen seinen Vereinskollegen IM Dieter Pirrot mit 6.0Punkten einen kleinen Vorsprung erspielt. Seine engsten Verfolger mit 5,5Punkten FM Dr.Hauke Reddmann , FM Peter Wacker und Juan de Roda Husman sind damit aber ebenfalls noch im Titelrennen.

Hans Dekan

In der Frauenwertung wird der Kampf um den Titel doch noch einmal spannend.

Birgit Schneider und Andrea Hafenstein jeweils 3,5Punkten vor Sabine Plauth-Herr mit 3.0Punkten.

Elfriede Wiebke

Official Website

Magdeburg, den 19.08.22

Text und Fotos Gerhard Meiwald

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский