Oktober 7, 2022

Deutsche Senioreneinzelmeisterschaft 2022 Runde 6

Andrea Hafenstein

In der 6.Runde haben die beiden Spitzenbretter in der 65+ den Punkt geteilt.

Diese Ergebnisse führen jedoch dazu, dass im Verfolgerfeld 6 Spieler mit ihren Siegen zu den Führenden aufschließen konnten. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass der Deutsche Seniorenmeister einer aus diesem zehnköpfigen Führungskreis mit 5.0Punkten sein wird.

Aber 11 Spieler im Verfolgerfeld mit 4,5Punkten, darunter auch einige Hochkaräter, warten sicher auf den einen oder anderen Ausrutscher. Bei einem Durchmarsch im letzten Drittel kann man unter Umständen mit 7,5 Punkten ja doch noch überraschen.

Ljubov Orlova

In der Frauenwertung behauptet sich  Ljubov Orlova mit 4.0Punkten an der Spitze. Schon mit etwas Abstand Rosemarie Sand mit 2,5 und Ilse Garms mit 2.0 Punkten.

FM Janus Koscielski

In der 50+ wurden an den 4 Spitzenbrettern keine Gefangenen gemacht. IM Arno Zude setzt sich gegen FM Janusz Koscielski durch. Auch IM Dieter Pirrot ließ FM Ulrich Krause keine Chance. Juan de Roda Husman war erfolgreich gegen FM Claus Pitschka ebenso wie FM Peter Wacker gegen Marcel Jügel.

Die vier punktgleich Führenden werden morgen in der 7.Runde den Endspurt einleiten. In der Verfolgung mit 4,5Punkten FM Dr. Hauke Reddmann, Markus Kauch und CM Christian Schatz.

Birgit Schneider

Im Frauenfeld befindet sich Birgit Schneider mit 3.0Punkten an der Spitze, vor Andrea Hafenstein mit 2,5 und Sabine Plauth-Herr mit 2.0Punkten.

Magdeburg, den  17.08.2022

Text und Fotos Gerhard Meiwald

Turnier bei chess-results.com: Gruppe 50+  Gruppe 65+

Live-Partien bei chess24.com: Gruppe 50+  Gruppe 65+

Turnierseite

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский