Oktober 7, 2022

123 Teilnehmer(innen) am Activ-Chess-Turnier in Martigny

Sieg für den topgesetzten GM Clovis Vernay

Markus Angst Wegen der Corona-Unsicherheiten musste das jeweils im August stattfindende traditionelle Open in Martigny zum dritten Mal

Grossmeister Clovis Vernay wurde beim Activ-Chess-Turnier in Martigny seiner Favoritenrolle gerecht.

hintereinander abgesagt werden. Stattdessen organisierte die Union valaisanne d’Echecs ein Rapidturnier – und das mit grossem Erfolg. Denn nicht weniger als 123 Spieler(innen) fanden den Weg in den Salle communale von Martigny.

Gewonnen wurde das Turnier von Clovis Vernay. Der in St-Prex wohnhafte, für den Nationalliga-A-Klub Genf spielende französische Grossmeister totalisierte als Einziger 6½ Punkte aus sieben Runden.

Mit je 6 Punkten folgten als bester Schweizer FM Fabrizio Patuzzo (Lugano) sowie die drei Franzosen FM Murtez Ondozi, IM Nicolas Brunner und IM Sebastien Joie (Fr) auf den nächsten Rängen. Je 5½ Punkte holten IM Yohan Benitah (Fr) und Lindo Duratti (Bussigny).

Bester Junior war Steve Papaux (Yverdon-les-Bains), der als Startnummer 61 mit 5 Punkten auf Rang 20 vorrückte.

 

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский