August 10, 2022

Monaco richtet Pool A der weiblichen Kandidaten aus

Das glamouröse Hôtel Hermitage Monte-Carlo wird vom 24. Oktober bis 6. November Gastgeber des Pool A des Kandidatenturniers für Frauen sein, das vom Monaco Chess Federation organisiert wird.

In dieser Klammer treffen Humpy Koneru und Anna Muzychuk (erstes Viertelfinale) und Lei Tingjie und Mariya Muzychuk im zweiten Viertelfinale aufeinander. Unter dem neuen Knock-out-Format spielen die Spieler in jeder der beiden Klammern oder „Pools“ ein Match mit vier Spielen (plus Tie-Breaks, falls erforderlich), um in die nächste Phase vorzudringen, wobei das letzte Match gespielt wird über die Distanz von sechs Spielen.

Der Preisfonds für diesen Pool beträgt 70.000 €, während weitere 110.000 € im Kandidatenfinale der Frauen auf dem Spiel stehen, was die Gesamtsumme auf einen rekordverdächtigen Betrag von 250.000 € erhöht.

Hauptsponsor der Veranstaltung wird die Société des Bains de Mer (SBM) , ein Unternehmen, das das Monte Carlo Casino, die Opéra de Monte-Carlo und das Hôtel de Paris in Monte Carlo besitzt und verwaltet. Ursprünglich 1863 von Karl III., Fürst von Monaco, gegründet und zuvor im Besitz von Aristoteles Onassis, ist SBM heute ein im Fürstentum Monaco eingetragenes börsennotiertes Unternehmen mit der Regierung von Monaco als Hauptaktionär.


Foto: Hakan Dahlström

Der Spielort wird der Veranstaltung einen Hauch von Unterscheidungskraft verleihen, da das Hôtel Hermitage eines der emblematischsten Hotels in Europa ist. Dieses luxuriöse 5-Sterne-Hotel befindet sich in einem unter Denkmalschutz stehenden Palast in Monaco und bietet Belle-Époque-Dekor, einen Wintergarten und ein 7.000 m² großes Spa. Unter anderem erhielt es 2016 den „Best spa in a hotel in Europe“ Prix by Villégiature Award und 2012 den Gold Award in der Kategorie „Event Hotel of the Year“ von Eventia.

Gruppe B der Kandidateninnen wird unter den gleichen Bedingungen ausgetragen, und die Gastgeberstadt wird in den kommenden Tagen bestätigt. Das Finale, das den Herausforderer von Ju Wenjus Thron bestimmen wird und über eine Distanz von 6 Spielen ausgetragen wird, wird im ersten Quartal 2023 stattfinden, und zwei verschiedene europäische Städte haben bereits ihr Interesse an der Organisation bekundet.

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский