Februar 24, 2024

Österreich startet mit Siegen in die Schach Olympiade

Die Schach Olympade 2022 hat gestern in Chennai, Indien, mit der ersten Runde begonnen. FIDE-Präsident Arkady Dvorkovich, Anurag Thakur, Kabinettsminister für Information und Rundfunk sowie Sport in Indien, S. Meyyanathan, Sportminister von Tamil Nadu, und Dr. Sanjay Kapoor, Präsident der AICF, machten die symbolischen ersten Züge an einigen Brettern. Die Medienpräsenz war überwältigend.

Wie üblich blieben am ersten Tag Überraschungen aus. Das häufigste Ergebnis waren 4:0 Siege der favorisierten Teams. Österreichs Herren gewinnen gegen Liechtenstein mit 4:0 und treffen heute auf das geografisch ebenfalls nahe Luxenburg.

Das ÖSB Frauenteam ist gegen Trinidad & Tobago mit 3,5:1,5 erfolgreich. Der Südamerikanerin Shemilah James gelingt ein Achtungsremis gegen Chiara Polterauer. Heute wartet mit El Salvador ein Land aus Nordamerika.

Berichte und Fotos finden sich auf der offiziellen Turnierseite. Die zweite Runde beginnt heute, Samstag, um 11:30 Uhr. Die großen Plattformen wie Chess.com und Chess24 übertragen und kommentieren live. (wk, Foto: Offizielle Website) 

FIDEFIDE-Wahlen

Offizielle Turnierseite
Ergebnisse bei Chess-Results