Oktober 7, 2022

Dreimal EM-Gold in Thessaloniki im Schnellschach

Nach dem etwas ernüchterndem Auftakt mit den Mannschaften gab es heute in Griechenland im Schnellschach gleich dreimal Gold für deutsche Spieler. In der Einzelmeisterschaft U12 war Tykhon Cherniaiev klarer Favorit und am Ende nicht zu stoppen. In der U16 weiblich ging Luisa Bashylina ebenso als klare Setzlistenerste in den Wettkampf. Auch sie holte Gold.
Etwas weniger klar war die Situation in der U18. Ruben Gideon Köllner rangierte zwar auch auf eins, doch die Konkurrenz war stark. Trotzdem holte er auch Gold.

Herzlichen Glückwunsch allen drei!

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский