Juni 25, 2024

Schachfestival Biel: Gukesh übernimmt die Führung!

Mit einem Sieg gegen Leader Lê Quang Liêm hat Dommaraju Gukesh die Führung im Grossmeister Triathlon am Bieler Schachfestival übernommen – und mit 16 Jahren, 1 Monat und 17 Tagen als drittjüngster Spieler der Geschichte die magische Grenze von 2700 Elo-Punkten (zumindest vorübergehend) überquert!

Auch im Quadriathlon der Damen gab es einen Führungswechsel, die Schweizerin Zhuang Yongzhe konnte sich an die Spitze setzen nach einem Sieg mit schwarz gegen Cecilia Keymer.

Im Meisterturnier verbleibt nach vier Runden nun noch ein einziger Spieler, welcher noch keine Punkte abgegeben hat: Der Inder Visakh N R.

Im Grossmeister Triathlon GMT unterlag der führende Lê Quang gegen den jungen Gukesh mit Weiss! Wie seine Landsleute im Meisterturnier ist auch der indische Spieler im GMT gnadenlos. Er übernimmt somit die Führung im Turnier, auch wenn an der Spitze alles noch sehr eng ist. Der andere Sieg des Tages geht an Salem – der erste Sieg eines Spielers mit Weiss im GMT, und das am dritten Tag! Salem gewann gegen Kamsky, der in einem theoretisch ausgeglichenen Turmendspiel einen falschen Weg eingeschlagen hatte. Bisher ist Gukesh eindeutig der auffälligste Spieler des GMT. Aber wer wird von den 14 morgigen Blitzpartien profitieren? Es bleibt spannend!

GMT: Zwischenrangliste

Rang

Name

Föderation

Partien

Classic

Rapid

Blitz

TOTAL

1

GM Dommaraju GUKESH

IND

10

7

 

16½

2

GM Quang Liêm LÊ

VIE

10

4

11

 

15

3

GM Andrey ESIPENKO

FIDE

10

10

 

14½

4

GM Arkadij NAIDITSCH

AZE

10

7

6

 

13

5

GM Saleh SALEM

VAE

10

7

 

12½

6

GM  Nodirbek ABDUSATTOROV

UZB

10

9

 

10½

7

GM Vincent KEYMER

GER

10

5

 

8

GM Gata KAMSKY

USA

10

1

 

DAQ: Zhuang neu vor Cornileau

Im DAQ konnte sich die führende Juliette Cornileau nicht durchsetzen, während Yongzhe Zhuang ihre Aufgabe erledigte und ihre Partie gegen Cecilia Keymer gewann. Die Schweizerin Zhuang übernahm zudem mit 23 Punkten neu die Führung vor Cornileau, die mit 21 Punkten immer noch auf der Lauer liegt. Gohar Tamrazyan gewann gegen Iris Ciarletta und kommt so mit ihr auf den geteilten dritten Platz mit 16 Punkten. Das morgige Blitzturnier dürfte wieder eine entscheidende Rolle spielen, wobei Juliette Cornileau sich sicherlich an der neuen Führenden rächen will!

MTO: Visakh alleine an der Spitze

Im Meisterturnier MTO haben weiterhin die Inder das Sagen, diesmal ohne viele europäische Opfer, da die Inder an der Spitze des Turniers, primür unter sich spielten! An Tisch 1 setzte sich einmal mehr der schlechter platzierte Spieler durch, wobei Visakh (2503) mit Schwarz gegen seinen Landsmann Puranik (2612) gewann. Da Tisch 2 unentschieden endete, ist Visakh nun mit 4 aus 4 allein an der Spitze, verfolgt von sieben Spielern (darunter 5 Inder!) mit 3,5 Punkten. Insgesamt holten die Spitzenreiter, die in den vorherigen Runden gestrauchelt waren, heute gut auf.

Weitere Turniere

Im Allgemeinen Turnier ATO gab es eine weitere überzeugende Leistung von Mattheo Sala (1708), der diesmal gegen Bader Hamar (1918) gewann. Mesut Altok (1890) gelingt ebenfalls ein gutes Ergebnis, indem er sich gegen Majed Al Helaoy (2015) durchsetzt. Es bleiben noch fünf Spieler mit 4 aus 4 Punkten!

heute fand ebenfalls das Hirslanden Klinik Linde Ärzteturnier statt. Es siegte Christoph Kuert, vor Christian Issler und Christan Graber.

 

Ausblick: Morgen wird es hektisch

Sowohl auf den Bühnen, wo die sich die Teilnehmenden von GMT und DAQ duellieren, als auch unten im Saal wird es morgen hektisch: Der Sonntag steht im Zeichen des Blitzschachs. Drei Minuten, plus zwei Sekunden pro Zug, stehen den Spielern pro Partie nur zur Verfügung. Am GMT und DAQ werden so morgen je 14 Runden gespielt. Im Saal findet das offene Eintages-Blitzturnier statt, an welchem über 13 Runden gespielt wird und zu dem rund 120 Spieler erwartet werden.

In der zweiten Woche wird zudem auch die Jugend vermehrt in den Fokus rücken am Bieler Schachfestival: Zum Auftakt findet morgen Sonntag das für alle unter 18-jährigen offene VINETUM-Jugendturnier statt. Ab Montag finden dann im Rahmen des Schachfestivals über vier Tage die schweizerischen Juniormeisterschaften in Biel statt.

Offizielle Website | Ergebnisse

Fotos zum Internationalen Schachturnier Biel sind unter dem folgenden Link verfügbar:

https://www.flickr.com/photos/143150736@N02/collections/72157720866132786/

Internationales Schachfestival Biel | GMT-Klassik Live ab 14 Uhr