Juli 24, 2024

SEM in Samnaun: Igor Schlegel schliesst im Nationalturnier zum führenden IM Fabian Bänziger auf

Markus Angst Igor Schlegel (Bern) ist der grosse Gewinner der zweiten Doppelrunde im Nationalturnier an den Schweizer Einzelmeisterschaften in Samnaun. Nach seinem dramatischen Remis gegen Titelverteidiger GM Joe Gallagher (Eng/Sz) in der Morgenpartie schlug der amtierende Schweizer U16-Meister am Nachmittag Christophe Rohrer (St-Imier). Damit schloss die Nummer 13 unter den Schweizer Spielern im Nationalturnier zum nach sechs Runden alleine führenden IM Fabian Bänziger (Pfäffikon/SZ) auf.

Nach seinem Sieg gegen Christophe Rohrer ist Igor Schlegel (rechts) im Nationalturnier Co-Leader mit IM Fabian Bänziger.

Der topgesetzte Schwyzer remisierte in der 7. Runde gegen den in Bern wohnhaften und nicht titelberechtigten deutschen IM Markus Löffler, nachdem er zuvor FM Nikolas Pogan (Haag) bezwungen hatte. In der 8. Runde von morgen Samstag kommt es zum Spitzenkampf zwischen Bänziger und Schlegel, wobei der Aussenseiter mit Schwarz spielt.

Unter den Spieler(inne)n mit einem halben Punkt Rückstand auf das Leaderduo befinden sich mit Gallagher, IM Gabriel Gähwiler (Neftenbach) und FM Noah Fecker (Eggersriet) auch drei Schweizer.

Im Seniorenturnier remisierten Roman Schmuki (Gossau/SG) und Bruno Zülle (Frauenfeld) im Spitzenkampf, womit Zülle seinen Vorsprung von einem halben Punkt bewahrte.

Wichtigste Resultate der 7. Runde im Nationalturnier

IM Markus Löffler (Bern) – IM Fabian Bänziger (Pfäffikon/SZ) ½:½. IM Gabriel Gähwiler (Neftenbach) – GM Milos Pavlovic (Ser) ½:½. GM Joe Gallagher (Eng/Sz) – IM Adrian Gschnitzer (D) ½:½. Christophe Rohrer (St-Imier) – Igor Schlegel (Bern) 0:1. WGM/IM Yelena Sedina (Chiasso) – FM Noah Fecker (Eggersriet) 0:1. WGM Ghazal Hakimifard (Zürich) – Veronika Kostina (Neuenburg) 1:0. Vincent Lou (Zürich) – WIM Lena Georgescu (Bern) ½:½. FM Nikolas Pogan (Haag) – Oliver Angst (Dulliken) ½:½. Moritz Valentin Collin (Oberdorf/BL) – FM Jonas Wyss (Zürich) ½:½. Mariya Manko (Ukr) – Nicolas Curien (Bern) 0:1. Pierre-Alain Bex (La Chaux-de-Fonds) – WFM Laura Stoeri (Payerne) 0:1.

Tabellenspitze nach 7 Runden: 1. Bänziger und Schlegel je 5½. 3. Gallagher, Gähwiler, Fecker, Gschnitzer*, Hakimifard*, Pavlovic* und Löffler* je 5. – *nicht titelberechtigt.

Wichtigste Partien der 8. Runde (Samstag, 13.30 Uhr): Bänziger – Schlegel, Fecker – Pavlovic, Gähwiler – Gallagher, Gschnitzer – Hakimifard, Georgescu – Löffler, Curien – Rohrer.

Die Partien an den ersten elf Brettern des Nationalturniers können Sie auf der Website des Schweizerischen Schachbundes (SSB) live verfolgen und nachspielen.

Wichtigste Resultate der 5. Runde im Seniorenturnier

Roman Schmuki (Gossau/SG) – Bruno Zülle (Frauenfeld) ½:½. Robert Luginbühl (Riehen) – Manfred Gosch (Pfäffikon/ZH) 0:1 f. (Rückzug von Luginbühl). Benjamin Huss (Hittnau) – FM Slobodan Adzic (Chur) ½:½.

Tabellenspitze nach 5 Runden: 1. Zülle 4½. 2. Schmuki 4. 3. Gosch 3½.

Wichtigste Partien der 6. Runde (Samstag, 13.30 Uhr): Zülle – Heinz Wirz (Birsfelden), Gosch – Schmuki, FM Slobodan Adzic (Chur) – Ruth Bohrer (Basel).

Chessresults-Links zu den vier Turnieren

Nationalturnier

Hauptturnier II

Hauptturnier III

Seniorenturnier

Live-Übertragung

Swisschess

Chessbase

Chess24

Schweizerischer Schachbund auf Social Media

Facebook

Twitter

Instagram