Juni 19, 2024

6. Runde im Nationalturnier an der SEM in Samnaun

Dramatisches Remis zwischen Igor Schlegel und Titelverteidiger GM Joe Gallagher – IM Fabian Bänziger alleiniger Leader

Markus Angst Weil Igor Schlegel (Bern) und GM Joe Gallagher (Eng/Sz) in der direkten Begegnung sowie IM Gabriel Gähwiler (Neftenbach) gegen IM Adrian Gschnitzer (D) und Christophe Rohrer (St-Imier) gegen GM Milos Pavlovic (Ser) remisierten, etablierte sich der gegen FM Nikolas Pogan (Haag) ohne Probleme siegreiche IM Fabian Bänziger (Pfäffikon/SZ) an den Schweizer Einzelmeisterschaften in Samnaun nach sechs Runden als alleiniger Leader des Nationalturniers.

Dank seines Siegs gegen FM Nikolas Pogan ist IM Fabian Bänziger (rechts) nach sechs Runden alleiniger Leader im Nationalturnier.

Der amtierende Schweizer U16-Meister Igor Schlegel und Vorjahres-Champion Joe Gallagher lieferten sich in beidseitiger Zeitnot ein dramatisches Endspiel mit jeweils einem Turm und zwei Bauern.

Nach einem positionellen Fehler Schlegels im 55. Zug stand der mit Schwarz spielende Gallagher auf Gewinn, griff aber seinerseits im 60. Zug daneben, womit die Partie wieder ausgeglichen Stand. Nach einem erneuten Fehler Schlegels im 64. Zug hätte Gallagher nochmals gewinnen können, verpasste die Chance aber mit seinem 64. Zug wiederum. Nach 74 Zügen und über fünfstündiger Spieldauer endete die Partie schliesslich remis.

In der 7. Runde von heute Nachmittag, die wegen einer über 137 Züge führenden und über sechs Stunden dauernden Morgenpartie mit 20 Minuten Verspätung begann, trifft Fabian Bänziger auf den in Bern wohnhaften, nicht titelberechtigten deutschen IM Markus Löffler.

Im Seniorenturnier kommt es heute zum Spitzenkampf zwischen den beiden Führenden Roman Schmuki (Gossau SG/3½ Punkte) und Bruno Zülle (Frauenfeld/4).

Wichtigste Resultate der 6. Runde im Nationalturnier

GM Milos Pavlovic (Ser) – Christophe Rohrer (St-Imier) ½:½. IM Fabian Bänziger (Pfäffikon/SZ) – FM Nikolas Pogan (Haag) 1:0. Igor Schlegel (Bern) – GM Joe Gallagher (Eng/Sz) ½:½. IM Adrian Gschnitzer (D) – IM Gabriel Gähwiler (Neftenbach) ½:½. FM Noah Fecker (Eggersriet) – Vincent Lou (Zürich) ½:½. Frank Salzgeber (Naters) – IM Markus Löffler (Bern) 0:1. FM Jonas Wyss (Zürich) – Mariya Manko (Ukr) ½:½. Romain Gemelli (Bursins) – WGM Ghazal Hakimifard (Zürich) 0:1. WIM Lena Georgescu (Bern) – Can-Elian Barth (Boniswil) 1:0. Nils Delmonico (Thônex) – WGM/IM Yelena Sedina (Chiasso) 0:1. Oliver Angst (Dulliken) – Michael Bühler (Mellingen) 1:0.

Tabellenspitze nach 6 Runden: 1. Bänziger 5. 2. Gallagher, Gähwiler, Rohrer, Schlegel, Pavlovic*, Gschnitzer* und Löffler* je 4½. – *nicht titelberechtigt.

Wichtigste Partien der 7. Runde (Freitag, 15.20 Uhr): Löffler – Bänziger, Gähwiler – Pavlovic, Gallagher – Gschnitzer, Rohrer – Schlegel, Sedina – Fecker, Hakimifard – Veronika Kostina (Neuenburg), Lou – Georgescu, Pogan – Angst, Moritz Valentin Collin (Oberdorf/BL) – Wyss, Manko – Nicolas Curien (Bern).

Die Partien an den ersten elf Brettern des Nationalturniers können Sie auf der Website des Schweizerischen Schachbundes (SSB) live verfolgen und nachspielen.

Wichtigste Partien der 5. Runde im Seniorenturnier

Roman Schmuki (Gossau/SG) – Bruno Zülle (Frauenfeld), Robert Luginbühl (Riehen) – Manfred Gosch (Pfäffikon/ZH) 0:1 f. (Rückzug von Luginbühl), Benjamin Huss (Hittnau) – FM Slobodan Adzic (Chur).

Chessresults-Links zu den vier Turnieren

Nationalturnier

Hauptturnier II

Hauptturnier III

Seniorenturnier

Live-Übertragung

Swisschess

Chessbase

Chess24

Schweizerischer Schachbund auf Social Media

Facebook

Twitter

Instagram